Corona und Homeoffice: Es nervt einfach

1.12.2021 – Im zweiten Winter mit dem Virus kommen Beschäftigte und Arbeitgeber an ihre Grenzen. Die einen treibt die Frage nach der Produktivität um, die anderen, wie lange sie unter diesen Umständen noch durchhalten. (Bild: Ullrich)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Coronavirus · Gesundheitsreform · Marktforschung · Mitarbeiter · Motivation
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.6.2021 – Die bKV ist seit Jahren ein Wachstumsmarkt. Durch Corona hat sie neue Impulse bekommen, weil das Bewusstsein für gute Gesundheitsversorgung gestiegen ist. Das kommende VersicherungsJournal Extrablatt beleuchtet, was der Vertrieb dazu wissen sollte, gibt einen aktuellen Marktüberblick und findet Antworten auf knifflige Fragen. mehr ...
 
31.5.2021 – Der Vermittlerverband positioniert sich zur Bundestagswahl mit klaren Forderungen, darunter zur Regulierung, zum Provisionsdeckel und zur staatlich geförderten privaten Altersversorge. Gestritten wird nicht nur mit der Politik, sondern auch mit dem Branchenverband GDV. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
30.4.2021 – Welche Anbieter ihre Leistungsversprechen aus Sicht ihrer Mitglieder am besten einhalten, haben die Marktforscher von Servicevalue ausgewertet. Zwölf Körperschaften erhielten die Bestnote. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
27.4.2021 – Beschäftigte fühlen sich durch die erzwungene Heimarbeit zunehmend belastet. Außerdem äußern sie Kritik an ihren jeweiligen Dienstherren. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
22.3.2021 – Die Pandemie beeinflusst das Verhältnis von Chefs und ihren Belegschaften. Wie sich das in der Versicherungsbranche auswirkt, was Arbeitnehmer stresst und mit welchen Reaktionen Vorstände punkten konnten. (Bild: Jörg Koch) mehr ...
 
15.1.2021 – Zur Bewältigung der Coronakrise haben sich die Tarifpartner auf die Verlängerung einer Vereinbarung aus dem Vorjahr geeinigt. Die Umsetzung von Homeoffice laufe in der Versicherungswirtschaft gut, wie Arbeitgeber und Verdi betonen. Die Gewerkschaft fordert aber künftig mehr Mitspracherecht. (Bild: Jörg Koch) mehr ...
 
18.12.2020 – Coronakrise, Lockdown und kein Ende in Sicht: Erzwungene Heimarbeit wird zunehmend zur Belastungsprobe. Vertreter der Versicherungs-Angestellten fordern bereits finanzielle Entschädigung von den Arbeitgebern. (Bild: NAG) mehr ...
 
24.11.2020 – Der Job hat sich für Vertrieb und Innendienst im Pandemiejahr 2020 stark verändert. Wie Arbeitgeber der Versicherungsbranche mit den Anforderungen und ihren Mitarbeitern umgehen, zeigen Beispiele von Debeka, Ergo, Gothaer und Zurich. (Bild: AAA) mehr ...
 
22.9.2020 – Die Corona-Pandemie sorgt auch unter der älteren Bevölkerung für eine immer größere Akzeptanz von Software-Applikationen zum Thema Gesundheit. Welches die beliebtesten digitalen Anwendungen in der Gruppe der über 65-Jährigen sind. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.8.2020 – Das Neugeschäft bei den Betriebsrenten mutiert in der Coronakrise zum Sorgenkind des Vertriebs. Gerade bei KMUs sei aber Bedarf vorhanden, belegt eine Kubus-Studie. Die Autoren nennen dafür Gründe und teilen dem Vermittler eine entscheidende Rolle zu. (Bild: MSR) mehr ...
WERBUNG