WhatsApp wird sicherer

21.11.2014 – Für Nutzer des vielgenutzten Kurznachrichtendienstes sowie Freunde des Chrome-Browsers gibt es Neuigkeiten. (Bild: Screenshot WhatsApp.com)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Datenschutz · Verbraucherschutz
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.5.2019 – Ein Jahr Datenschutz-Grundverordnung: War das nur Horror oder hat das Gesetz für Vermittler auch was gebracht? Das VersicherungsJournal hat bei Vermittlerorganisationen nachgefragt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.4.2019 – Der Bund der Versicherten kritisiert „Intransparenz, Datenstriptease und Kostenwirrwarr“ der „Prosperity – WohlstandsVorsorge“. Dabei kam es auf die Bedingungen und Kosten der fondsgebundenen Rentenversicherung offenbar gar nicht an. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
19.3.2019 – Gestern hat der Versichererverband Politik und Verbraucherschützer zu seinem „Verbraucherpolitischen Ausblick“ geladen. Hinsichtlich anstehender europäischer Verhandlungen verwies er auf Maßstäbe, die Deutschland im Datenschutz gesetzt habe. (Bild: Dominik Butzmann) mehr ...
 
10.10.2018 – Die Versicherung der Zukunft war Thema einer Konferenz. Dabei wurden wegweisende Innovationen vorgestellt und Hemmnisse nicht ausgespart. Manche Unternehmen denken über die reine Versicherung weit hinaus. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
27.8.2018 – Versicherungsmakler gehen immer später in den Ruhestand, teilweise weil sie keinen Nachfolger finden. Zu den Ursachen und den Erfolgsfaktoren gelungener Verkäufe wollen Forscher mehr Transparenz schaffen. Dabei ist die Mithilfe der Betroffenen gefragt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.4.2018 – Die Maklergenossenschaft Vema hat auf ihrem diesjährigen Kongress den Chef eines namhaften Vermittlerverbandes zur IDD-Umsetzung sprechen lassen. Der hatte für die anwesenden Makler gute, aber auch schlechte Nachrichten. (Bild: Pohl) mehr ...
 
17.4.2018 – Immer stärker personalisierte Tarife in der Versicherungsbranche führen zu einer Antiselektion. Können Aktuare die Entwicklung aufhalten? Und wo liegen rechtliche Grenzen? Auf einer Wissenschaftstagung wurden die Trends beschrieben. (Bild: Pohl) mehr ...
 
13.4.2018 – Der Trend zu immer stärker personalisierten Tarifen in der Versicherungsbranche stellt das Prinzip des Versicherungskollektivs auf die Probe. Geht davon eine zerstörerische oder kreative Kraft aus? Antworten suchte eine Wissenschaftstagung. (Bild: Pohl) mehr ...
WERBUNG