Wenn sich eine Garantiezusage als falsch herausstellt

6.11.2015 (€) – Das Koblenzer Oberlandesgericht hat sich mit der Frage befasst, ob ein Fahrzeughalter nachträglich zur Kasse gebeten werden kann, wenn sich herausstellt, dass sein Fahrzeug aufgrund einer falschen Garantiezusage repariert wurde.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bundesgerichtshof · Unterstützungskasse
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.11.2022 – Ein Verbraucherschutzverein klagte gegen die bei Kunden erhobene Jahresgebühr in der Ansparphase durch alle Instanzen. (Bild: ComQuat, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
23.8.2018 – Warum der Arbeitgeber bei Jahresbeiträgen besonders auf die rechtzeitige Zahlung achten muss, und ob Geschäftsführer auch von geförderten Zeitwertkonten profitieren hat der BFH entschieden. Ein Überblick über die aktuelle Rechtsprechung von Gastkommentator Stefan Wehr. (Bild: privat) mehr ...
 
18.6.2018 – PRAXISWISSEN: Bei einer Scheidung werden oft nicht nur das Hab und Gut, sondern auch Renten- und Altersversorgungs-Ansprüche, die der jeweilige Ehepartner während der Ehe erworben hat, aufgeteilt. Letztendlich wirkt sich dies spürbar auf die spätere Rente aus. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.8.2017 – Für die neue Zusageform der bAV stehen längst nicht alle Spielregeln fest. Vieles wird sich erst in und mit der Praxis festlegen. Auf einer Konferenz wurden einige Baustellen beleuchtet. (Bild: Lier) mehr ...
 
11.5.2017 – Kunden mit Gebühren zu belasten, ist auch bei Bausparkassen ein alter Hut. Dem hat jetzt der Bundesgerichtshof einen Riegel vorgeschoben. mehr ...
 
10.11.2016 – Manche Bausparkassen langen bei Auszahlung des Bauspardarlehens noch einmal gerne zu. So auch in einem vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall. mehr ...
WERBUNG