WERBUNG
WERBUNG

Telefonieren im Auto: Nicht alle Geräte sind gleich

30.7.2019 – Während der Fahrt wollte ein Kfz-Fahrer sein Smartphone an eine Powerbank anschließen. Vom Amtsgericht wurde er wegen unerlaubter Nutzung des Geräts zu einer Geldbuße verurteilt. Der Fall landete vor dem Hammer Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
2.12.2021 – Das Analysehaus hat seine Bonitäts- und Unternehmensratings überprüft. Mehreren Versicherern wurde eine verschlechterte Kundenorientierung bescheinigt. Die Stuttgarter Lebensversicherung hat erstmals ihre Finanzstärke untersuchen lassen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
29.11.2021 – Ein Alarmknopf in Reichweite eines Klinikbetts kann Schlimmes verhindern – in manchen Fällen auch eine schwere Gesundheitsschädigung. Vor dem Celler Oberlandesgericht ging es um ein Neugeborenes und seine schwere Behinderung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
12.11.2021 – Von welchen Produktgebern sich unabhängige Vermittler im Bereich Schaden/Unfall vertrieblich am besten unterstützt fühlen, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. Im Ranking haben sich zahlreiche Akteure – auch der Marktführer Allianz – um bis zu 20 Positionen verbessert oder verschlechtert. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.11.2021 – Ein Mann ist dabei erwischt worden, während der Fahrt sein Mobiltelefon in der Hand gehabt zu haben. Doch darf er deswegen automatisch wegen einer verbotswidrigen Nutzung des Geräts belangt werden? Darüber hat nun das Oberlandesgericht Jena entschieden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
5.11.2021 – Der Kfz-Versicherer eines Schädigers hatte sich geweigert, einem Unfallopfer bis zum Eintritt der Regelaltersgrenze seinen Verdienstausfall zu ersetzen. Er begründete dies damit, dass der Mann sich nicht angemessen habe behandeln lassen. Dagegen wehrte sich der Betroffene durch alle Instanzen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
1.11.2021 – Über welche privaten Krankenversicherer sich Verbraucher in den letzten Jahren am häufigsten bei der Bafin und beim PKV-Ombudsmann beschwert haben, wurde im aktuellen Map-Report ermittelt. Mit einer weißen Weste bei der Aufsicht konnte nur ein Akteur glänzen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG