Saurer Apfel für Apple-Kunden

6.1.2015 – Betrüger haben es auf Nutzer von Apple-Computern und iPhones abgesehen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Diebstahl · Mitarbeiter
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
11.3.2019 – Internationale Kapitalgeber glauben an das Geschäftsmodell der Wefox-Gruppe und statteten sie mit 110 Millionen Euro aus. Was der Firmenchef mit der Geldspritze vorhat, wie Digitalversicherer One davon profitiert und warum das Thema Datenschutz dabei eine wichtige Rolle spielt. (Bild: Lier) mehr ...
 
19.9.2017 – Welche Produkte die Neugründung ab wann anbietet, wie viel Provision Makler erhalten und worin das Fintech-Unternehmen seinen Marktvorteil sieht, erklärten die Gründer auf einer Veranstaltung von Wefox in Hamburg. (Bild: Hinz) mehr ...
 
1.6.2017 – Barmenia-Versicherungen können ab sofort im Supermarkt bezahlt werden. Die VKB setzt auf künstliche Intelligenz. Die Targo Versicherungen kooperieren mit einem Elektrohandel und Blau Direkt bietet seinen Maklern eine neue Analysesoftware. (Bild: Barzahlen.de) mehr ...
 
3.2.2017 – Die Barmenia vergrößert den Handlungsspielraum ihrer Vertriebspartner in der Hausratversicherung. Mehr Leistungen für Radfahrer und weitere Deckungserweiterung melden ferner Ammerländer, BGV, DEVK und die Roland-Gruppe, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. mehr ...
 
1.4.2016 – Verschiedene Leben- und Komposit-Tarife sind in den letzten Wochen in Tests mit Trophäen und Preisen bedacht worden. Auch die besten Kunden-Innovationen wurden gekürt – und in Bischofsheim kam es zur größten Schlammschlacht in der Geschichte der Assekuranz. mehr ...
 
20.7.2012 – Aktuelle Studien zeigen, dass nicht nur große, sondern insbesondere auch kleine und mittlere Unternehmen Opfer von Hackern sind. Wie man sich vor der Gefahr schützen kann. mehr ...
 
4.7.2019 – Die DA Direkt stärkt ihre Marke. Das geschieht nicht immer mit glücklichem Händchen, wie eine aktuelle Veranstaltung zeigt. Juristen widersprechen den Aussagen zum Deckungsumfang der Kfz-Versicherung und befürchten eine verschärfte Regulierungspraxis. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG