WERBUNG

Dies sind die leistungsstärksten bKV-Anbieter aus Sicht der Vema-Makler

15.11.2021 – Eine Befragung der Vema unter ihren Partnerbetrieben hat ergeben, dass in der betrieblichen Krankenversicherung im Neugeschäft die Hallesche der große Favorit der Vermittler ist. In der Qualitätsrangliste reichte es nur zum dritten Platz. Hier gewann die Allianz vor der Barmenia. Zur Bewertung standen Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung.

Die Vema Versicherungsmakler Genossenschaft e.G. hat in den vergangenen Wochen eine Qualitätsumfrage zu den Produktgebern in der betrieblichen Vorsorge unter ihren über 4.000 Partnerbetrieben (VersicherungsJournal 29.9.2021) durchgeführt.

Neben der betrieblichen Altersversorgung (bAV, 8.11.2021) stand auch das Geschäftsfeld betriebliche Krankenversicherung (bKV) zur Bewertung. Die befragten Versicherungsvermittler sollten im Rahmen der Umfrage unter anderem die jeweils drei im Neugeschäft meist genutzten Anbieter nennen.

Hallesche wird am häufigsten als Favorit genannt

In der bKV sicherte sich die Hallesche, wie bei der letzten Auflage der Untersuchung (7.1.2020), den Spitzenplatz. Das Unternehmen konnte fast jede dritte der 275 Favoritennennungen auf sich vereinen. Den Silberrang erreichte der Neueinsteiger Allianz Private Krankenversicherungs-AG mit einem Anteil von rund einem Sechstel.

Dadurch rutschte die Süddeutsche Krankenversicherung a.G. (SDK) auf den Bronzerang ab. Für die Fellbacher votierte knapp jeder siebte Befragte. Fast jeder zehnte Interviewte nannte die Barmenia Krankenversicherung AG als Favoriten, wodurch der Anbieter neu in die Top Ten auf Position vier einstieg.

Auf Rang fünf bis zehn

Auf den Plätzen fünf und sechs liegen die Gothaer Krankenversicherung AG und die Axa Krankenversicherung AG mit jeweils gut einem Zwanzigstel Anteil an den Favoritennennungen. Dahinter folgen die DKV Deutsche Krankenversicherung AG, die Nürnberger Krankenversicherung AG, die Hansemerkur Krankenversicherung AG und die R+V Krankenversicherung AG mit Anteilen zwischen drei und zwei Prozent.

Rangliste Neugeschäft (Bild: Wichert)

Dabei ging es für die Gothaer von drei auf fünf nach unten, für die DKV von vier auf sieben, für die Hansemerkur von fünf auf neun und für die R+V von acht auf zehn. Die Nürnberger verbesserte sich von zehn auf acht, während die Axa im Vorjahr nicht in der Top Ten vertreten war.

Allianz gewinnt bKV-Qualitätswertung

Im Rahmen der Umfrage sollten die Versicherungsvermittler darüber hinaus auf einer Schulnotenskala verschiedene Serviceaspekte bewerten. Hierzu zählten die Produktqualität, die Antragsbearbeitung beziehungsweise Policierung sowie die Schadenbearbeitung. Die drei Segmente gingen zu gleichen Teilen in die Qualitätswertung ein.

Hier schnitt die Allianz dank der Topwerte bei Produktqualität und Leistungsbearbeitung am besten ab (Mittelwert: 1,54). In Sachen Antragsbearbeitung reichte es immerhin zur zweitbesten Beurteilung mit nur hauchdünnem Rückstand auf den Bereichssieger Barmenia.

Die Wuppertaler erzielten mit einem Mittelwert von 1,62 den Silberrang in der Qualitätswertung. Dort finden sie sich auch im Aspekt Verhalten im Leistungsfall wieder. Eine bessere Platzierung verhinderte die nur durchschnittlich beurteilte Produktqualität.

Position drei belegt die Hallesche (1,68), die bei der Produktqualität nur um Nuancen hinter der Allianz zurückliegt. In den beiden anderen Serviceaspekten beträgt der Abstand auf den jeweils führenden Wettbewerber etwa 0,2 Notenpunkte (Policierung) beziehungsweise fast 0,3 Notenpunkte (Leistungsbearbeitung).

Rangliste Qualitätsumfrage (Bild: Wichert)

Diverse weitere Qualitätsumfragen der Maklergenossenschaft

Die Genossenschaft führt ihre Qualitätsumfragen in den verschiedensten Versicherungszweigen durch. Dazu zählen neben den technischen Versicherungen (12.10.2021) etwa die Berufs- und Betriebshaftpflicht- (22.10.2021, 2.8.2021, 7.6.2021), Gewerbe- (14.7.2021) die Rechtsschutz- (8.4.2021, 13.4.2021) sowie die Tier- und Haftpflicht-Versicherung (10.3.2021).

Davor wurden die Ergebnisse in den Segmenten Bauversicherungen (5.2.2021), Basis-Rente (22.12.2020), Transportversicherung (13.11.2020) sowie Hausrat- (13.10.2020) und Wohngebäudeversicherung (8.10.2020) veröffentlicht.

Erhebungen wurden auch in den Bereichen Kfz- (10.9.2020, 17.9.2020), Berufsunfähigkeit (20.7.2020), alternative Lösungen zur Arbeitskraftabsicherung (29.7.2020) und Risikoleben (3.7.2020) durchgeführt.

 
WERBUNG
WERBUNG
Die GKV als Vertriebschance

Die Verdienstmöglichkeiten für Berater in Sachen Kranken-
kassen sind ohne Frage sehr begrenzt. Doch der Bereich ist aus Sicht von Kundenbindung und -service keinesfalls zu unterschätzen. Wie das Thema aktiv eingesetzt werden kann, zeigt ein neues Dossier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie tickt Ihr Kunde?

In manchen Verkaufs-
gesprächen rennt man immer wieder gegen die Wand.

Woran es liegt und was Sie daran ändern können,
erfahren Sie in einem Buch
des VersicherungsJournals.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.11.2021 – Wer in der betrieblichen Altersversorgung in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnern wissen. Ein Ergebnis: Der Spitzenreiter beim Neugeschäft landete nur unter ferner liefen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Absicherung von (Tier-) Ärzten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. Auffällig: In der Qualitätsrangliste schneiden mit Blick auf die Geschäftsanteile Außenseiter am besten ab. (Bild: Wichert) mehr ...
 
12.10.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Fotovoltaik- oder Elektronikversicherung ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In einem Segment gab es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Spitze. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.7.2021 – Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der gewerbliche Gebäude- und Inhaltsversicherung sind, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In beiden Segmenten setzte sich der gleiche Akteur gegen die Wettbewerber durch. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.6.2021 – In der funktionellen Invaliditätsabsicherung vermitteln die Partnermakler der Genossenschaft das Geschäft hauptsächlich an vier Gesellschaften. Wer in Sachen Produktqualität, Antrags- und Schadenbearbeitung am besten ist, zeigt die aktuelle Qualitätsumfrage. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.6.2021 – Welche Anbieter am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung sind und wer beim Neugeschäft am wichtigsten ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In beiderlei Hinsicht gab es einen eindeutigen Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG