WERBUNG

Die wertvollsten Marken im Krisenjahr 2020

21.10.2020 (€) – Was Image und Wert angeht, dominieren die US-Tech-Konzerne internationale Rankings. Ein Platzhirsch aus der deutschen Versicherungsbranche baute aber trotz Corona-Pandemie seinen Vorsprung zu einem großen Konkurrenten weiter aus. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Coronavirus · Ranking
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
10.2.2021 – In der Coronakrise haben digitale Kommunikationskanäle an Bedeutung gewonnen. Welche Versicherer hier aktuell am besten abschneiden und ob persönliche Kontaktmöglichkeiten in Zukunft überhaupt noch gefragt sind, zeigt eine Studie. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.5.2022 – Die Beitragsanpassungen (BAP) in der privaten Krankenversicherung sind 2022 laut Assekurata moderat. Auf den gesetzlichen Rahmen zur Verstetigung der BAP wartet die Branche voraussichtlich vergebens – es bleibt aber noch genügend zu tun. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
20.5.2022 – Wie Verbraucher die Service- und Beratungsleistungen von 14 bankenunabhängigen Vertrieben bewerten, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Fünf Akteure schnitten mit „sehr gut“ ab. Dabei gab es einen Absteiger und zwei Aufsteiger in die Spitzengruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.5.2022 – Warum die Daten-getriebenen Policen an Schwung verlieren, wurde auf einer Fachtagung deutlich. Daten treiben die Branche auch in anderer Hinsicht um und Corona ist längst nicht überwunden. Dazu kommen neue Probleme. (Bild: E+S Rück) mehr ...
 
21.4.2022 – Welche Bevölkerungsgruppen von der aktuellen Teuerung am stärksten betroffen sind und aus welchen Gründen, zeigt eine aktuelle Auswertung für März. Eine weitere Studie belegt, wie stark sich das zur Verfügung stehende Einkommen je nach Wohnort unterscheidet. (Bild: WSI) mehr ...
 
19.4.2022 – Die Anbieter wollen sich als unverzichtbarer Gesundheitspartner positionieren. Allerdings beschreiten viele Gesellschaften diesen Weg ohne ihre Versicherten. Die Gründe dafür analysiert eine Erhebung von Assekurata Solutions. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
19.4.2022 – Zu den internationalen Top-Spielern der Branche gehören laut einer aktuellen Untersuchung auch ein deutscher sowie mehrere europäische Konzerne. Der Spitzenreiter kämpft mit den Auswirkungen der Pandemie im Heimatmarkt. (Bild: Brand Finance) mehr ...
WERBUNG