WERBUNG
WERBUNG

Corona: Welche Versicherer ihre Vertreter nicht im Stich lassen

15.11.2021 – Der Ausschließlichkeits-Vertrieb leidet unter den Konsequenzen der Pandemie. Nicht alle Produktgeber unterstützen ihre Vermittler gleichermaßen, wie eine Umfrage von Sirius Campus zeigt. Die Agenturen schätzen 2021 besonders die Maßnahmen von folgenden Gesellschaften: Arag, Debeka, LVM, Mecklenburgische, R+V und Signal Iduna.

Die Pandemie hat die Geschäftsentwicklung in der Ausschließlichkeit negativ geprägt. Das zeigt sich auf der Einnahmenseite, aber auch in der erschwerten Akquise von Neukunden. Zusätzlich können nicht alle Versicherer Krise, denn nur wenige Gesellschaften punkten mit wirkungsvoller Unterstützung ihrer Vertriebsorganisation.

Zu diesem Ergebnis kommt die Benchmark-Studie „Erfolgsfaktoren im Ausschließlichkeits-Vertrieb 2021“ der Sirius Campus GmbH. Für die Untersuchung befragten die Berater über 1.100 Versicherungsvertreter in Telefoninterviews. Die Erhebung in 22 „der größten Ausschließlichkeits-Organisationen“ erfolgte von Mai bis Juli 2021.

Im Vorjahr lag der Schwerpunkt der Befragung ebenfalls auf den speziellen Herausforderungen durch die Coronakrise, wie zum Beispiel der Anpassung der Beratungswege (VersicherungsJournal 2.11.2020). Im Jahr davor stand die Weiterempfehlungs-Bereitschaft der Vertreter gegenüber Kollegen im Fokus (19.11.2019).

Wirtschaftliche Probleme durch Corona

17 Prozent der Versicherungsagenturen gab in der Befragung an, dass sie im laufenden Geschäftsjahr weiter große Schwierigkeiten aufgrund der Pandemie hätten. Sie beurteilen ihre wirtschaftliche Situation, also ihre Einnahmen, als „stark“ oder sogar „sehr stark“ betroffen. 32 Prozent sehen ihre Firma von der Krise nur „etwas betroffen“.

Zum Vergleich: Im Vorjahr gaben 64 Prozent der Verantwortlichen von Versicherungsagenturen an, dass auch ihr Betrieb „etwas“ oder „stark“ von der Coronakrise betroffen war.

Welche Versicherer ihren Vertrieb gut unterstützen

Als Gründe für ihre aktuell angespannte Situation nannten die Befragten in diesem Jahr ihre starke Abhängigkeit von Abschlussprovisionen, ein hoher Bedarf an neuen Kunden sowie ein teils verbesserungswürdiges Krisenmanagement der Versicherer.

Top-Bewertungen von ihrer Ausschließlichkeit eben wegen einer guten Unterstützung des Vertriebs erhielten 2021 folgende Gesellschaften in alphabetischer Reihenfolge:

Bis auf den LVM und die Signal Iduna war im Vorjahr keines der Unternehmen in der Spitzengruppe vertreten. Nicht mehr punkten konnten 2021 dagegen die Barmenia Versicherungen, die Huk-Coburg-Versicherungen sowie die Versicherungsgruppe Hannover.

Herausforderungen für Agenturen (Bild: Sirius Campus)
Welche Gründe Vermittler für die Probleme in der Coronakrise sehen. Zum Vergrößern Bild klicken. (Bild: Sirius Campus)

Welche Probleme die Vermittler sehen

Für die Probleme der Agenturen im zweiten Coronajahr gibt es gute Gründe. Die Gewinnung von Neukunden sieht die Mehrheit der Befragten als größte Schwierigkeit (62 Prozent). Es folgt die Organisation und Treffen mit Kunden für die Beratung (51 Prozent) sowie die Ansprache von Cross-Selling (46 Prozent).

Fast die Hälfte (41 Prozent) der Agenturen gibt an, inzwischen regelmäßig Service- und Beratungsgespräche per Videokonferenz mit ihren Kunden durchzuführen. 2018 waren es gerade mal acht Prozent, wie die Studienautoren erklären.

„Der fehlende persönliche Kontakt in der Ansprache neuer Kunden, in der Erstberatung und in den bestehenden Kundenbeziehungen ist eine schleichende Gefahr für Versicherungsagenturen“, lässt sich Dr. Oliver Gaedeke, Geschäftsführer der Sirius Campus, zu den Ergebnissen zitieren.

Digitale Aufstellung gewinnt an Bedeutung

Auch die Vermittlerportale der Versicherer werden von der Ausschließlichkeits-Organisation stärker genutzt als in den Vorjahren. Hier bescheinigt der Vertrieb der Arag, der Barmenia, den Ergo Versicherungen, den Gothaer Versicherungen, den Hansemerkur Versicherungen, dem LVM und der Mecklenburgischen eine „sehr gute“ bis „ausgezeichnete“ Aufstellung.

Die Faktoren fehlende Kontakte, schwierige wirtschaftliche Situation und unzureichende Digitalisierung mindern die Motivation der Agentur-Geschäftsführer, fassen die Studienautoren ihre Auswertung zusammen.

Gesellschaften, die Vertreter ihren Kollegen weiterempfehlen, sind laut Sirius Campus folgende Unternehmen:

  • Arag,
  • Debeka,
  • Concordia Versicherungen,
  • Continentale Versicherungen,
  • LVM,
  • Mecklenburgische,
  • Provinzial Versicherungen und
  • Württembergische Versicherungen.
 
WERBUNG
WERBUNG
Die GKV als Vertriebschance

Die Verdienstmöglichkeiten für Berater in Sachen Kranken-
kassen sind ohne Frage sehr begrenzt. Doch der Bereich ist aus Sicht von Kundenbindung und -service keinesfalls zu unterschätzen. Wie das Thema aktiv eingesetzt werden kann, zeigt ein neues Dossier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie tickt Ihr Kunde?

In manchen Verkaufs-
gesprächen rennt man immer wieder gegen die Wand.

Woran es liegt und was Sie daran ändern können,
erfahren Sie in einem Buch
des VersicherungsJournals.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
19.5.2021 – Diverse Faktoren machen dem Vertrieb das Leben schwer. Und dafür ist nicht ausschließlich das Covid-19-Virus verantwortlich, sondern auch eine grundlegende Richtungsänderung bei den Konsumenten. Das belegt eine aktuelle Umfrage zum Kundenverhalten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
7.6.2016 – Vom reinen Verkäufer hin zum Dienstleister: Über einen Paradigmenwechsel im Vertrieb und daraus folgende Provisionsfragen diskutierten die Teilnehmer der diesjährigen BVK-Hauptversammlung. mehr ...
 
10.2.2021 – Suchmaschinen gewinnen als Vertriebskanal für die Assekuranz zunehmend an Bedeutung. Einige Gesellschaften sind besonders erfolgreich dabei, dieses Potenzial zu nutzen und die Auffindbarkeit ihrer Vermittler im Netz zu pushen. (Bild: Sebastian Reuter) mehr ...
 
2.11.2020 – Den Einfluss der Pandemie auf die Ausschließlichkeits-Organisationen und wie Agenturen am erfolgreichsten reagieren, untersuchte Sirius Campus. Barmenia, Huk-Coburg, LVM, Signal Iduna und VGH unterstützen ihren Exklusivvertrieb am besten. Im Firmengeschäft haben teilweise andere Gesellschaften die Nase vorn. (Bild: Sirius Campus) mehr ...
 
17.8.2020 – Das Neugeschäft bei den Betriebsrenten mutiert in der Coronakrise zum Sorgenkind des Vertriebs. Gerade bei KMUs sei aber Bedarf vorhanden, belegt eine Kubus-Studie. Die Autoren nennen dafür Gründe und teilen dem Vermittler eine entscheidende Rolle zu. (Bild: MSR) mehr ...
 
10.10.2019 – Die digitalen Möglichkeiten von vielen Ausschließlichkeits-Vertrieben lassen zu wünschen übrig. Die Agenturen sparen hier nicht mit Kritik und mahnen Verbesserung an, wie eine aktuelle Untersuchung zeigt. (Bild: Sirius Campus) mehr ...
WERBUNG