Wenn versehentlich zu viel BU-Rente gezahlt wird

1.4.2016 (€) – Wegen eines Versehens hatte ein Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherer einem Kunden länger Rente gezahlt, als diesem vertraglich zustand. Anschließend ging es vor Gericht um die Frage der Versteuerung der Zahlungen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Einkommensteuer · Ertragsanteil · Lebensversicherung · Rente
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.2.2018 – Wie viel Rente pro 10.000 Euro Vertragsguthaben die Versicherten fondsgebundener Rentenversicherungen aktuell und garantiert erhalten, zeigen die neuesten Map-Reports. Wie alt die Kunden werden müssen, bis die Renten das angesparte Vermögen übersteigen, hängt nicht nur von der Wahl des Versicherers ab. (Bild: Meyer) mehr ...
 
19.5.2017 – Die LV 1871 hat im erneuerten Berufsunfähigkeits-Tarif eine für die Branche nicht sonderlich attraktive Kundengruppe in den Fokus gestellt. Erklärungsbedürftig ist die hohe Brutto-Netto-Spreizung, meint Makler Philip Wenzel. (Bild: Köhler) mehr ...
 
29.8.2016 – Wie viel Rente pro 10.000 Euro Vertragsguthaben die Versicherten fondsgebundener Rentenversicherungen garantiert erhalten, zeigt der aktuelle Map-Report. Wie alt die Kunden werden müssen, bis die Renten das angesparte Vermögen übersteigen, hängt nicht nur von der Wahl des Versicherers ab. (Bild: Meyer) mehr ...
 
26.7.2023 – Die Anbieter versuchen mit mehr Flexibilität, zusätzlichen Sicherheiten und geringeren Mindestbeiträgen den Einstieg zu erleichtern. Zudem gibt es mehr Auswahl – vor allem bei ETFs und ESG-Fonds, wie Canada Life, Continentale, LVM, Union Investment, Universa und VPV zeigen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.7.2023 – Das Wissen zur Absicherung der eigenen Arbeitskraft ist stark ausbaufähig. Die Wenigsten wissen, wie mager die staatlichen Leistungen ausfallen oder wie es im Ernstfall für Berufsanfänger aussieht. Das zeigt eine Umfrage der Hannoverschen Leben. (Bild: Hannoversche Leben) mehr ...
 
25.1.2023 – Ein Versicherter hatte seine Police gekündigt, um Sozialabgaben zu sparen. Weil der gesetzliche Krankenversicherer anschließend den Rückkaufswert für beitragspflichtig hielt, musste das Landessozialgericht Baden-Württemberg entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG