WERBUNG

Wann die Starkregengefahr am größten ist

3.7.2018

Nach den Postleizahlengebieten mit dem größten Starkregenrisiko (VersicherungsJournal 22.6.2018) hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) am Montag weitere Daten aus dem Projekt mit dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zur Erforschung des Phänomens Starkregen (VersicherungsJournal 15.9.2016) veröffentlicht.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Demnach kommt es vor allem um die Jahresmitte herum am häufigsten zu heftigen Niederschlägen. Spitzenreiter ist der Monat Juli mit bundesweit 68 Starkregenereignissen. Im August waren es 48, im Juli 45. Damit entfiel auf diese drei Monate fast zwei Drittel der insgesamt 253 erfassten Ereignisse. Für den Kalendermonat März wird im Betrachtungszeitraum hingegen nur ein einziges Starkregenereignis mit einer Wiederkehrzeit von mindestens zehn Jahren ausgewiesen.

Startregen nach Monaten (Bild: GDV)

Vom DWD erfasst und ausgewertet wurden für den Zeitraum zwischen 2001 (Beginn der flächendeckenden Wetterradarmessung) und 2017 solche Starkregenereignisse, die statistisch nur alle zehn Jahre oder seltener auftreten. Dabei taucht jedes Unwetter – unabhängig davon, an wie vielen Orten es in einem Zeitraum von maximal 72 Stunden zu einem Starkregenereignis kam – nur einmal in dieser Statistik auf.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Starkregen · Unwetter
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wettbewerbsrecht für Vermittler

WettbewerbsrechtSchnell mal einen Facebook-Account einrichten? Ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals erklärt, was aus rechtlicher Sicht zu beachten ist.

Für mehr Informationen klicken Sie hier...

WERBUNG