WERBUNG

Umfrage: Umfassender Schutz für Wärmepumpen über extra Wohngebäude-Baustein

6.6.2023 (€) – In Deutschland werden bald neue Energieanlagen Einzug halten. Damit ergeben sich Risiken, die durch Zusatzbausteine abzusichern sind, wie eine Befragung von Versicherern zeigt. Für Vermittler heißt das: Der Schutz der neuen Anlagen sollte aktiv kommuniziert werden. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.2.2024 – Solarpanel auf Dächern lassen sich auf drei Wegen absichern. Welche Anbieter jeweils die Mindestanforderungen der Stiftung Warntest erfüllen. (Bild: Stiftung Warentest) mehr ...
 
9.2.2024 – Den Schutz gegen Elementarschäden schließen immer mehr Versicherer in ihre Police ein. Über Neues berichten Alte Oldenburger, Ammerländer, Baloise, Bayerische, Helvetia, Huk-Coburg und VHV. (Bild: Stachelbeer, CC BY 2.0) mehr ...
 
13.11.2023 – Aus der Rolle des reinen Zahlmeisters wollen die Anbieter seit Langem raus. Bisher nannte sich das „Kümmerer“, nun versuchen es Inter und Roland griffiger. Neues melden zudem Baloise, Continentale und VPV unter anderem in Unfall, Haftpflicht und Wohngebäude. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.9.2023 – Um die Elementarschutz-Quote zu erhöhen, nimmt die Ergo diese Gefahren für viele ohne Selbstbeteiligung in die Wohngebäudeversicherung auf. Auch die SHB und die Degenia melden Verbesserungen im Bereich der umweltfreundlichen Energiesysteme. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.9.2023 – Eine Umfrage der Hiscox zeigt „massives Potenzial, sowohl bei der Verbreitung als auch der Qualität der Absicherung“ – und teils Wertzuwächse von mehr als 20 Prozent bei diesen Immobilien. Im Blick liegt eine finanzstarke Kundschaft. (Bild: Hiscox/Statista) mehr ...
 
22.8.2023 – In der Produktentwicklung von Wohngebäude- und Hausratversicherungen geht es immer öfter um den Diebstahlschutz für Wärmepumpen sowie den Einschluss von Balkonkraftwerken. Neues melden die Debeka, K&M, VHV und Zurich. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.7.2023 – Die Nachfrage nach Versicherungsschutz im Zusammenhang mit erneuerbaren Energien hat stark zugenommen. Doch einige Versicherer haben die Leistungen ihrer Wohngebäude-Versicherungen noch nicht angepasst. Dies zeigt ein Vergleich. (Bild: HarmvdB, Pixabay License) mehr ...
 
7.7.2023 – Die wachsende Nachfrage nach erneuerbaren Energien erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass eine Wärmepumpe gestohlen wird, meint die Alte Leipziger. Sie hat ihre Bedingungen überarbeitet. Neues in Wohngebäude, Hausrat und Unfall melden Alteos, Prokundo, S-Direkt und SHB. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG