WERBUNG

Streit wegen Kosten für Unschuldsbeweis

25.3.2015 – Nicht jeder Versicherte ist glücklich darüber, wenn sein Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherer vermeintlich voreilig einen Schaden reguliert. Welche rechtlichen Folgen das haben kann, belegt ein Urteil des Münchener Amtsgerichts.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.6.2021 – Das Land Nordrhein-Westfalen stellt die höchsten Anforderungen an die Gifttierbesitzer. Aber auch ohne Versicherungspflicht ist eine Deckung der besonderen Risiken sinnvoll. Viele Halter erhalten aber nur Ablehnungen seitens ihrer Anbieter. (Bild: privat) mehr ...
 
26.5.2021 – In den Hype um das Impfen steigen Asspario und die Bayerische mit einer selbstständigen Impfschaden-Deckung ein. Neues für Privatkunden bringen außerdem Adam Riese, Arag, Degenia und Rhion an den Start. Darunter sind Leistungen fürs Homeschooling oder bei Mobbing. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.3.2021 – Gern rollen Vermittler mit den Augen, wenn es um eine weitere Regulierung geht. Doch ein Verstoß gegen die EU-Direktive zur Geeignetheitsprüfung von Produkten kann im Schadensersatz enden. Auch droht ein Konflikt mit dem VVG, schreibt Professor Hans-Peter Schwintowski. (Bild: privat) mehr ...
 
17.2.2021 – Die Coronakrise erhöht die Risiken für Unternehmen. Damit steigen auch die Anforderungen an den beratenden Vermittler, teilweise sogar auf Kosten seiner Courtage. Warum sich das trotzdem rechnen kann. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
3.12.2020 – Die Betriebsschließungs-Versicherung (BSV) entwickelt sich zum PR-Gau für die Assekuranz – und vielleicht auch zur Haftungsfalle für den Vertrieb. Auf einer Fachkonferenz kam auch die Gegenseite zu Wort. (Bild: Lier/MCC) mehr ...
 
10.11.2020 – Der Auszubildende einer Autowerkstatt hatte eine Pkw-Kollision verursacht. Als dessen Kfz-Versicherer die Firma fragte, ob diese eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung für Kundenfahrzeuge abgeschlossen hatte, stieß er damit allerdings auf taube Ohren. Also zog der Versicherer vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
5.11.2020 – Der Maklerpool offeriert seinen Vertriebspartnern gemeinsam mit einem Insurtech jetzt ein Online-Angebot für die Meldung von Verkehrsunfällen. (Bild: Wolfgang Schneider) mehr ...