WERBUNG

Streit um Abrechnung für Privatpatienten

1.8.2017 – Vermeintlich geschickte Geschäftsmodelle können sich als Rohrkrepierer erweisen. So auch im Fall einer Sportklinik, die sich mit einem PKV-Versicherer angelegt hatte. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Private Krankenversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.2.2021 – Eine Studie hat untersucht, wie gut sich die Deutschen in alltäglichen Themenfeldern auskennen. Versicherungen schneiden gut ab, wenn es um die grobe Einschätzung geht. Doch wie sieht es mit dem Detailwissen aus? (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
17.2.2021 – Ein Kunde war der Meinung, dass ein für seinen Krankenversicherer tätiger Treuhänder nicht „unabhängig“ war und deshalb die geforderte Beitragserhöhung ungültig sei. Er verlangte daraufhin von der Versicherungsufsicht, den Fall zu prüfen. Weil diese ablehnte, zog der Mann vor Gericht. (Bild: Bafin/Kai Hartmann) mehr ...
 
15.2.2021 – Welche Anbieter die größten Geschäftsanteile bei unabhängigen Vermittlern erzielen, zeigt eine aktuelle Studie. Es gibt einen neuen Spitzenreiter, im Vergleich zum Vorjahr zeichnen sich auch kräftige Rangveränderungen ab. Betroffen waren Allianz, Barmenia, die Bayerische, DKV und SDK. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.2.2021 – Das Statistische Bundesamt hat aktuelle Daten zu den Aufwendungen der deutschen Verbraucher veröffentlicht. Für welche Absicherung am meisten investiert wird. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.2.2021 – Nicht nur der Vermittlung von Vollversicherungen stehen unabhängige Vermittler laut einer aktuellen Studie immer skeptischer gegenüber. Wie sie die Relevanz und Umsatzaussichten der Ergänzungs-Versicherungen beurteilen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.2.2021 – Die Bereitschaft bei unabhängigen Vermittlern, eine Empfehlung für einen Produktgeber in dieser Sparte auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Bei wem die Kritiker die Fürsprecher überwiegen und wer zu den Spitzenreitern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.2.2021 – Den PKV-Ombudsmann haben 2020 so viele Eingaben zu Ergänzungs-Versicherungen erreicht wie schon lange nicht mehr. Welche Themen vielfach als Zankapfel dienten, zeigt sein aktueller Tätigkeitsbericht. Dabei sind auffällige Verschiebungen zu beobachten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.2.2021 – Wie Kunden die Leistungsabwicklung bewerten, hat Servicevalue ermittelt. Dabei hat sich die Spitzengruppe von zwölf auf 15 vergrößert. Zu den Auf- und Absteigern gehören die Alte Leipziger, die Haftpflichtkasse, die Hansemerkur, der LVM und die SV. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG