WERBUNG

Rechtsschutzversicherer: 2021 mehr Schadenfälle

19.2.2021

Die Nachfrage nach telefonischer Rechtsberatung ist Corona-bedingt deutlich angestiegen. Im Zeitraum März bis Dezember haben die Rechtsschutzversicherer rund 1,6 Millionen Beratungen registriert, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) auf Basis einer Auswertung mitteilte.

Das seien rund 158.000 monatliche Gespräche. Das entspreche einem Zuwachs von gut einem Viertel im Vergleich zu normalen Monaten, rechnet der Verband vor. Besonders hoch war der Andrang bei Fragen zum Vertrags- und Arbeitsrecht mit 638.000. Hier stand das Reiserecht im Fokus. 294.000 anwaltliche Gespräche gab es zum Arbeitsrecht, insbesondere zu Kündigung und Kurzarbeit.

*Wert niedriger wegen Ferien und Feiertagen (Bild: GDV)
*Wert niedriger wegen Ferien und Feiertagen. (Bild: GDV)

Das deckt sich mit einer Sonderauswertung der Versicherer aus dem Vorjahr zu den Lockdown-Monaten März und April (VersicherungsJournal 5.6.2020). Die Meyerthole Siems Kohlruss Gesellschaft für aktuarielle Beratung mbH (MSK) befürchtete sogar eine „Schadenbelastung durch den Anstieg der Arbeitsrechtsfälle, die in dieser Krise leider historische Ausmaße erwarten lassen“ (31.3.2020).

„Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach anwaltlicher Telefonberatung auch 2021 auf hohem Niveau verbleiben wird, rechnen in diesem Jahr als Folge der Coronakrise aber auch generell mit einer deutlichen Zunahme aller Rechtsschutzfälle.“ So lässt sich Thomas Lämmrich, Leiter Rechtsschutz-Versicherung beim GDV, zu der aktuellen Auswertung zitieren.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Aktuar · Arbeitsrecht · Coronavirus · Rechtsschutz
 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Alles reine Spekulation?

Fondsgebundene Ver-
sicherungen sind meist erklärungsbedürftig.
Wie Sie Ihren Kunden die Produkte näherbringen und erfolgreich Verkaufsgespräche führen, erklärt Ihnen ein ausgewiesener Fondsexperte.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

WERBUNG