WERBUNG
WERBUNG

Kopflos im Straßenverkehr

15.1.2010 – Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hält viele der fast 500.000 Unfälle beim Fahren und Transportieren in deutschen Betrieben für vermeidbar – und will mit einer neuen Kampagne das Unfallrisiko senken.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren. (Neukunden erhalten das Premium-Abo bis zum Jahresende 2020 kostenlos.
Die Zahlungspflicht beginnt erst ab Januar.):

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Gesetzliche Unfallversicherung · Sozialversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
28.10.2020 – Die betriebliche Altersvorsorge leidet nicht überall unter der Corona-Krise, wie auf der DKM deutlich wurde. Bestimmte Branchen scheinen für Vermittler besonders attraktiv zu sein. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
11.9.2020 – In kleinen und mittleren Unternehmen gehört die betriebliche Altersversorgung noch nicht zum Standard. Um die Wachstumschancen zu nutzen, müssen nicht zuletzt die Vermittler weiter qualifiziert werden. Wie der Außendienst trainiert wird. (Bild: Jens Oellermann/SV) mehr ...
 
20.8.2020 – Die Beschäftigte eines Forschungsinstituts war bei einem Promotionsumzug ins Straucheln geraten und verletzt. Sie war sich sicher, dabei unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung zu stehen, und zog vor Gericht, als sie die geforderten Leistungen nicht erhielt. mehr ...
 
21.7.2020 – Für kurzfristig oder geringfügig Beschäftigte gelten aktuell Ausnahmebestimmungen. Davon können zum Beispiel Personen profitieren, die bereits einen Voll- oder Teilzeitjob haben oder eine gesetzliche Rente erhalten. (Bild: Schrift-Architekt.de, CC BY-SA 2.0) mehr ...
 
16.4.2020 – Die gesetzliche Unfallversicherung hat erste Zahlen zum Unfallgeschehen bei der Arbeit sowie auf dem Weg dorthin und von dort zurück veröffentlicht. Alles in Allem überwiegt das Positive – wenn man einen statistischen Sondereffekt außen vorlässt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
10.3.2020 – Die Zahl der Versicherungs-Angestellten ist 2019 nach Angaben des Arbeitgeberverbandes erstmals seit vielen Jahren nicht weiter geschrumpft. Dabei ist der Unterschied zwischen Innen- und Außendienst enorm groß. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.3.2020 – Der Teilnehmer einer von der Bundesagentur für Arbeit geförderten Maßnahme war für seine Ausbildungszeit in einem Schülerheim untergebracht und dort verunglückt. Ob er grundsätzlich unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stand, wurde zur Streitfrage vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG