WERBUNG

Ist das BU-Risiko tatsächlich selbst zu tragen?

13.9.2017 – Die Formel „What if(f)“ lädt zum Träumen ein. Das mag auch für einige jüngst getätigte Aussagen des Direktors des Instituts für Finanzdienstleistungen IFF gelten, meint Makler Philip Wenzel. Er hat sie auf ihren Gehalt hin abgeklopft. (Bild: privat)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.8.2019 – Die Zurich überträgt ihr Engagement im Bereich der Nachhaltigkeit nun auf die fondsgebundene Rentenversicherung. Die Alte Leipziger und Fairr.de setzen zunehmend auf ETFs. Neues meldeten auch die Provinzial Rheinland und S-Direkt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.7.2019 – Der Münchener Versicherer berichtet von einem starken Neugeschäft im Jahr 2018. Besonders eine Produktsparte hat dazu beigetragen. Hervorgehoben wird außerdem die Finanzstärke des Versicherungsvereins auf Gegenseitigkeit. (Bild: LV 1871) mehr ...
 
4.2.2019 – Die Unwetter 2018 ziehen die Schadenquoten hoch, die versicherungs-technischen Ergebnisse bleiben aber schwarz. Klinikrente, LVM, Provinzial Nordwest und SV legen ihre ersten Geschäftszahlen für 2018 vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.8.2018 – Bei der Axa Lebensversicherung AG lief es im vergangenen Jahr in vielen Bereichen schlechter als erwartet. Das wird aus dem Geschäftsbericht 2017 deutlich. (Bild: Axa) mehr ...
 
14.6.2018 – Im Jahr 2017 hat der Lebensversicherer weiter an Beitrag verloren. Das Neugeschäft ging laut dem aktuellen Geschäftsbericht zurück und es wurden stille Reserven gehoben. Einige Kennzahlen haben sich aber verbessert. (Bild: Zurich) mehr ...
 
22.3.2018 – Der Alte Leipziger – Hallesche Konzern setzt seine langfristig ausgerichtete Geschäftspolitik fort, hieß es am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz. Dies führte 2017 zu wachsenden Beitragseinnahmen. Berichtet wurde auch über die zentralen Themen für 2018. (Bild: Ullrich) mehr ...
 
30.1.2018 – Welche Vertriebswege beim Abschluss von klassischen Rentenversicherungen die größte Bedeutung haben, offenbaren Detaildaten aus dem Vertriebswege-Survey von Willis Towers Watson. Dabei zeigen sich größere Verschiebungen – und sehr unterschiedliche Trends bei den einzelnen Kanälen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.9.2017 – In den vergangenen Tagen haben zahlreiche Anbieter neue Tarife auf den Markt gebracht – oder haben wie Getsurance bei den Bedingungen nachgebessert, wie ein Überblick des VersicherungsJournals zeigt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG