WERBUNG

GKV: Fahrtkostenerstattung nur bei therapeutischer Maßnahme

8.6.2023 (€) – Ein Beschäftigter hatte nach einer längeren Krankheit mit seinem Arbeitgeber eine stufenweise Wiedereingliederung in das Berufsleben vereinbart. Die dabei anfallenden Fahrtkosten wollte er sich von seiner Krankenkasse ersetzen lassen. Die jedoch stellte sich quer. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Arbeitsunfähigkeit · Gesetzliche Krankenversicherung
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
12.1.2024 – Ohne eine zusätzliche Absicherung müssen gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer bei einer längeren krankheits- oder unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit mit teils enormen Einkommenseinbußen rechnen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
16.10.2023 – Eine Frau war am letzten Tag ihrer Krankschreibung ohne Termin bei ihrem Hausarzt erschienen, um sich weiterhin krankschreiben zu lassen. Sie wurde auf einen späteren Zeitpunkt vertröstet. Das nahm ihre Krankenkasse zum Anlass, ihr kein Krankengeld mehr zu zahlen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.10.2023 – Ein GKV-versicherter Mann litt unter der Vergrößerung seiner Brustdrüsen. Von seiner Krankenkasse forderte er, die Kosten einer operativen Brustverkleinerung zu übernehmen. Die weigerte sich jedoch, sodass der Fall vor dem Sozialgericht Darmstadt landete. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
28.9.2023 – Ein Beschäftigter hatte sich mit seinem Arbeitgeber auf ein Dienstrad-Leasing im Rahmen der Entgeltumwandlung verständigt. Als er erkrankte, sollten die Raten nach seiner Genesung nachträglich von seinem Gehalt abgezogen werden. Dagegen klagte der Mann. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.4.2023 – Die Zahl der Angebote für ausgewanderte Beschäftigte wie auch ausländische Mitarbeiter wächst. Dabei wird auf Besonderheiten wie die Weiterversicherung nach Rücksendung und Urlaubsaufenthalte eingegangen. Neues melden Allianz, Continentale, Care Concept und Europa. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
8.12.2022 – PRAXISWISSEN: Für Beginn 2022 ist bei der Arbeitsunfähigkeits-Bescheinigung eine Umstellung vorgesehen. Der „gelbe Schein“ ist dann passé. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.10.2022 – Welche Indikatoren lassen einen BU-Versicherer frühzeitig feststellen, ob ein Kunde zum Leistungsfall wird? Ein möglicher Weg wäre, Versicherten einen früheren Leistungsanspruch zu bieten. Wie sich das auswirkt, erklären Dr. Barbara Ries und Mila Baierova in ihrem Gastbeitrag. (Bild: Deutsche Rück/Schild-Vogel) mehr ...
WERBUNG