Cyberschutz: Deutsche Versicherer fragen zu viel

3.7.2019 (€) – Die Produktanbieter haben lange getrommelt, nun fragen die Kunden Versicherungsschutz nach – aber die Explosion der Abschlüsse bleibt aus. Auf einer Fachkonferenz wurde viel geklagt und erklärt. (Bild: Lier)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Assistance · Cyberversicherung · Insurtech · Mitarbeiter · Viren
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
8.9.2017 – Eine Studie berichtet, wie Deutschland beim Schutz vor Cyber-Attacken aufgestellt ist. Auf den Markt drängt ein neuer Teilnehmer. Und die VdS Schadenverhütung wartet mit neuen Assistance-Angeboten auf. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
15.5.2019 – Der Mittelstand bewertet die Risiken von Angriffen zwar als bedrohlich, die Mehrheit investiert aber noch nicht in einen entsprechenden Versicherungsschutz. Das ändert sich jedoch gerade. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Gothaer. (Bild: Gothaer) mehr ...
 
6.12.2017 – Die Industrieversicherung gilt als Hort der Beständigkeit. Dass auch sie sich dem Wandel der Zeit nicht verschließen kann, zeigte sich auf einer Fachkonferenz in Köln. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
13.2.2024 – Der erste Hype um Netzwerke verschiedener Akteure ist vorbei. In drei Geschäftsfeldern der Assekuranz macht der Aufbau solcher Konzepte dennoch Sinn. Eine Studie zeigt auf, was die strategischen Treiber dafür sind und welche Versicherer hier vorne mitspielen. (Bild: Roland Berger) mehr ...
 
9.1.2024 – Die Kölner Niederlassung des französischen Assekuradeurs holt einen Vertriebschef für den deutschen Markt an Bord. Was seine Aufgaben sind, skizziert das Unternehmen in einer Mitteilung. (Bild: Stoïk) mehr ...
 
29.11.2023 – „Wir haben den Laden kurz und klein geschlagen“, berichtete die Kripo Esslingen auf der Sicherheitstagung des Handelsblatt über einen spektakulären Fahndungserfolg. Welche Gefahren trotzdem zunehmen und wie beispielsweise die Allianz sich schützt. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
8.2.2023 – Der Krankenversicherer stellt ein neues Gesundheitskonzept für eine bestimmte Branche vor. Ein weiterer Projektpartner ist Neodigital. Das Angebot für Firmenkunden beinhaltet verschiedene Leistungspakete wie auch die digitale Verwaltung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.10.2022 – Die ADAC Auto zahlt nun auch bei geringerer Windstärke, die Baloise beim Hackerangriff auf das „Keyless Entry-System“. Die Kravag belohnt den Umstieg auf E-Autos. Zusätzliches gibt es auch für Radfahrer von Ammerländer und Roland sowie Qover. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG