WERBUNG

Aktuare geben Empfehlung zur Höhe des Höchstrechnungszinses

29.1.2015 (€) – Die Deutsche Aktuarvereinigung hat jetzt, wie zu Beginn jedes Jahres, bekannt gegeben, welchen Höchstrechnungszins sie 2016 in der Lebensversicherung für angemessen hält. (Bild: Wichert)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
1.2.2017 – Die Belastungen aus der Zinszusatzreserve steigen. Eine Reihe von Versicherern nutzt einer Studie der Assekurata zufolge bereits bilanzielle Erleichterungen zur Finanzierung. (Bild: Lier) mehr ...
 
3.5.2016 – Einer Agenturmeldung zufolge denkt das Finanzministerium an eine weitere Absenkung des Höchstrechnungszinses. Der GDV zeigte sich in einer ersten Reaktion wenig begeistert. Das Medienecho fiel gewaltig aus. mehr ...
 
13.10.2015 – Die Regierung behält die Vertriebskosten in Leben weiter scharf im Auge, machten auf einer GDV-Konferenz hochrangige Koalitionsvertreter deutlich. Mit der LVRG-Umsetzung zeigten sie sich nicht zufrieden – und kündigten eine Evaluierung für 2018 an. (Bild: Brüss) mehr ...
 
19.3.2013 – Die Deutsche Aktuarvereinigung hat jetzt wie zu Beginn jedes Jahres bekannt gegeben, welchen Höchstrechnungszins sie 2014 in der Lebensversicherung für angebracht hält. mehr ...
 
2.5.2011 – Die privaten Krankenversicherer müssen sich nicht nur mit steigendem Kostendruck und Niedrigzinsen im Gesundheitssystem, sondern auch mit neuen Unisex-Tarifen auseinandersetzen. Aktuare weisen auf Gefahren und Lösungen hin. mehr ...
 
4.2.2010 – Die Deutsche Aktuarvereinigung hat jetzt ihre alljährliche Empfehlung zum Höchstrechnungszins in der Lebensversicherung für das Jahr 2011 abgegeben. mehr ...
 
19.6.2024 – Assekurata geht im aktuellen „Marktausblick Lebensversicherung“ von einer positiven Tendenz aus. Höhere Zinsen stabilisieren die Unternehmen und auch Kunden profitieren. Der Wettbewerb könnte schon Mitte 2024 anziehen. Für den Vertrieb seien das gute Aussichten. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG