„Schreckliche Woche“ vermiest der Allianz das starke Halbjahresergebnis

6.8.2021 – Die Allianz SE hat im ersten Halbjahr 2021 überraschend gute Ergebnisse erzielt. Die neuen Rechtsstreitigkeiten in den USA im Zusammenhang mit den Structured Alpha Fonds drängen dies jedoch voll in den Hintergrund. (Bild: Müller)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Unternehmen & Personen
21.1.2022 – Die Pensionskassen werden von der anhaltenden Niedrigzinsphase besonders getroffen. Nach der Kölner Pensionskasse und der Pensionskasse der Caritas hat es nun einen weiteren Marktteilnehmer erwischt – wenn auch mit einiger Verzögerung. (Bild: Kai Hartmann) mehr ...
 
21.1.2022 – Konsolidierung in der Insurtech-Szene: Das Berliner Start-up geht mit einem französischen Assekuradeur zusammen und opfert seinen Firmennamen. Ziel ist, einer der größten digitalen Versicherer Europas zu werden. Welche Pläne die Partner hierfür realisieren wollen. (Bild: Luko/Coya) mehr ...
 
20.1.2022 – Der Maklerpool gewinnt den Teilhaber eines Tochterunternehmens für seine Geschäftsleitung. Der neue Entscheidungsträger ist Start-up-Gründer und bringt insbesondere Erfahrungen in der IT und Gewerbeversicherung mit. (Bild: Blau direkt) mehr ...
 
20.1.2022 – Nach dem Abgang von Nicolas Pöltl als Chef der Berliner Niederlassung tritt Alex Steiner die Nachfolge an. Das europaweite Geschäft des digitalen Versicherungsträgers verantwortet weiter Neuzugang Peter Huber. (Bild: Wefox) mehr ...
 
19.1.2022 – Der genossenschaftliche Versicherer hat nach drei Jahren die Ausrichtung seines ersten digitalen Projektes korrigiert. Die Erwartungen wurden nicht erfüllt, Wilhelm wird jetzt hybrid agieren. (Bild: Public Domain) mehr ...
 
19.1.2022 – Der Pool basiert auf einem solidarischen Schadenausgleich und ist mit einer Kapazität von bis zu einer halben Milliarde Euro ausgestattet. Die neun Erstversicherer sehen sich dadurch besser den Herausforderungen schwer einzuschätzender Extremwetterereignisse gewachsen. (Bild: Jason Sellers) mehr ...
 
19.1.2022 – Der Rechtsschutzversicherer und Assisteur der öffentlichen Versicherer leiten einen Generationswechsel ein. Auf Tomalak-Plönzke, der sich in den Ruhestand verabschiedet, folgt eine Managerin aus der Sparkassen-Gruppe. (Bild: Örag) mehr ...
 
18.1.2022 – Das spezialisierte Schwesterunternehmen will sein Geschäft mit Unterstützungskassen verstärken und holt dafür einen Manager mit Erfahrung an Bord. Der soll zusätzlich die Kooperation mit einem öffentlichen Versicherer ausbauen. (Bild: Conceptif) mehr ...
WERBUNG