WERBUNG

Schon wieder ein Lebensversicherer weniger

16.11.2021 (€) – Nachdem erst kürzlich die Versicherungskammer Bayern ihre Lebensversicherer zusammengelegt hat, hat nun der R+V Konzern nachgezogen. Warum zwei Risikoträger verschmolzen wurden und was das für die Marktposition bedeutet. (Bild: R+V)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.4.2014 – Innovationen in Leben beziehen kapitalmarktnahe Produkte mit ein. Doch wie funktionieren Fondspolicen? Das erklärt das Fachbuch „Die fondsgebundene Versicherung“, das jetzt auf den neuesten Stand gebracht worden ist. mehr ...
 
15.5.2024 – Im vergangenen Jahr fiel der Beitragszugang branchenweit deutlich niedriger aus als 2022. Nicht einmal jeder fünfte Marktteilnehmer lieferte bessere Ergebnisse ab als im Vorjahr. Vier Akteure konnten im zweistelligen Prozentbereich zulegen, wobei einer von ihnen um fast ein Drittel besser abschnitt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.4.2024 – 2023 konnten nur drei der Marktschwergewichte die Einnahmen entgegen dem Branchentrend ausbauen. Die übrigen Platzhirsche verloren – zwei von ihnen im zweistelligen Prozentbereich. Einer hatte sogar ein Minus von fast 30 Prozent hinzunehmen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
15.12.2023 – Der rückläufige Trend der Vorjahre bei den beaufsichtigen Assekuranz-Unternehmen hat sich 2022 beschleunigt fortgesetzt, wie die aktuelle Bafin-Erstversicherungs-Statistik zeigt. Gestiegen ist jedoch das Prämienvolumen, wenn auch nicht in allen Sparten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
13.12.2023 – Die Gothaer hat am Dienstag prognostizierte Geschäftszahlen für 2023 vorgelegt. Wo es auf- und wo es abwärts geht. Dazu gab es Details zum Zusammenschluss der beiden Versicherungsgruppen und wie weit es im Ranking nach Beitragseinnahmen nach oben geht. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
1.11.2023 – Alte Leipziger, Münchener Rück und zwei kirchennahe Versicherer haben ihre Finanzstärke von verschiedenen Ratingagenturen einschätzen lassen. Zwei Agenturen äußerten sich auch zum geplanten Zusammenschluss von Barmenia und Gothaer. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
1.6.2023 – Je nach Sparte fallen die Ergebnisse unterschiedlich aus. Die Lebensversicherung schwächelte 2022, dafür erweist sich eine Sparte momentan als ein Renner. Die Ausschließlichkeit soll durch KI unterstützt werden, zudem kündigte der Vertriebsvorstand alternative Vergütungsmodelle an. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG