R+V will Vertrieb für eigenen Online-Makler ausbauen

13.1.2020

Im März vergangenen Jahres brachte die R+V-Gruppe ihr erstes digitales Projekt mit dem Versicherungsmakler Fragwilhelm GmbH an den Start. Der Pilot der Wiesbadener sollte zunächst bis Herbst 2019 getestet werden (VersicherungsJournal 15.3.2019), dann wollte der Versicherer entscheiden, wie es weiter geht.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.

„Unsere bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv. So konnten wir mit dem digitalen Makler Wilhelm viele Erkenntnisse über digitalen Vertrieb und digitale Services sammeln. Ebenso über digitales Marketing und Kundenpräferenzen. Die konkreten Ergebnisse werten wir derzeit intern aus“, erklärte Frank Senger, Unternehmenssprecher der R+V Versicherung AG, auf Nachfrage.

Details der internen Auswertung gibt der Konzern nicht bekannt. Das Unternehmen wird die digitale Offerte im laufenden Jahr aber fortführen und ausbauen. „Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen bei den zwölf Pilotbanken werden wir das Angebot nun sukzessive für andere Genossenschaftsbanken ausweiten“, so Senger.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen (Bild: Public Domain)
Friedrich Wilhelm Raiffeisen (Bild: Public Domain)

Der Name des jungen Unternehmens geht auf den genossenschaftlichen Gründungsvater Friedrich Wilhelm Raiffeisen zurück. Als Basis nutzt Wilhelm die Technik der Clark Germany GmbH. Nach Angaben der R+V bietet der digitale Makler den Kunden Produkte von 160 Versicherern an. Die Palette reicht von der Hausrat- über die Kfz- bis hin zu Lebens- und Rentenversicherungen.

Leserbriefe zum Artikel:

+Prof. Dr. Hans Jürgen Ott - Wie kann der Makler eines Versicherers unabhängig beraten? mehr ...

Hans-Jürgen Kaschak - Gründe, warum ein Makler zum Lakaien der Anbieter mutiert. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Insurtech · Marketing · Rente · Technik · Versicherungsmakler
 
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie sie zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

WERBUNG