Neues Führungsteam beim Allianz Zentrum für Technik

7.2.2024

Bereits zum 1. Januar hat Christian Sahr als Geschäftsführer die Verantwortung für das Allianz Zentrum für Technik (AZT) übernommen, wie die Münchner erst jetzt in einer Mitteilung bekannt geben. Er tritt die Nachfolge von Christoph Lauterwasser an, der noch bis Ende April 2024 Teil des AZT-Teams sein wird.

Sahr ist Maschinenbauer mit Vertiefungsrichtung Fahrzeugtechnik und promovierte im Bereich Karosserieentwicklung. Er leitete zuletzt mehrere Jahre die Einheit „Vehicle“ bei der FEV Europe GmbH, einem Engineering-Dienstleister.

„Die Expertise des AZT im Bereich Automobiltechnologie wird zunehmend ein zentraler Faktor für die Gestaltung von kundenorientierten Produkten und effizienten Prozessen in der Schadenabwicklung“, lässt sich Lucie Bakker, Schaden-Vorständin und Mitglied im Vorstand der Allianz Versicherungs-AG, zur Kernaufgabe des Technik-Zentrums zitieren.

Christian Sahr (Bild: Marc Müller)
Christian Sahr (Bild: Marc Müller)

Zusätzlich trat zum 1. Januar Stefanie van den Bergh, Leiterin des Fachbereichs Zentrale Funktionen im Schadenressort des Sachversicherers, die Rolle der zweiten AZT-Geschäftsführerin an. Van den Bergh löste Christopher Iwanowski ab, der bei Allianz Australia die Rolle des „Chief General Manager Transformation“ übernommen hat.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Technik
 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 12.500 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social-Media-Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Noch erfolgreicher Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie im Praktikerhandbuch „Vertriebsgötter“.

Interessiert? Dann können Sie das Buch ab sofort zum vergünstigten Schnäppchenpreis unter diesem Link bestellen.