Minus 30 Prozent Schadenskosten in Kraftfahrt?

4.6.2024 (€) – Ein Technologie-Unternehmen aus den USA will Kosten und Bearbeitungszeit stark − Letztere bis zu 80 Prozent − senken. Im Gespräch mit Dr. Robin Kiera erklärt CEO Eliron Ekstein, wie dies möglich ist und was das für Versicherer und Kunden bedeutet. (Bild: Ravin)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Dunkelverarbeitung · Künstliche Intelligenz · Nachhaltigkeit · Schadenregulierung
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
6.12.2023 – Eine Studie erklärt vier Konzerne zu europäischen Marktführern, weil sie hinsichtlich Profitabilität, Solvenz und Wachstum am besten abschneiden. Welche Faktoren und Strategien bei Bestand und Organisation den Erfolg ausmachen. (Bild: Zeb) mehr ...
 
30.11.2018 – Wie viel Künstliche Intelligenz macht wirklich Sinn in der Bearbeitung? Dies war eine der zentralen Fragen auf einer Fachkonferenz. Dort ging es unter anderem auch um Einsparungen in Millionenhöhe und um Betrug der besonderen Art. (Bild: Lier) mehr ...
 
21.5.2024 – Überraschend entwickelt sich der Einsatz elektronischer Beratungswerkzeuge und die Angst vor Fintechs, Insurtechs und Roboadvice. Das zeigt eine Umfrage des AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung, an der überwiegend Versicherungsmakler teilnahmen. (Bild: AfW) mehr ...
 
24.4.2024 – Die Maklergenossenschaft wächst weiter, bereitet sich auf das Ausscheiden von Vorstandschef Hermann Hübner vor und sorgt sich um die Zusammenarbeitet mit den Versicherern. (Bild: Vema) mehr ...
 
4.3.2024 – Impulse für einen Schub im Vertrieb wurden auf dem Kongress „Versicherungsvertrieb der Zukunft“ diskutiert. Zur Sprache kamen auch gute Vorbilder aus der Vermittlerschaft und imageschädigende Ideen von Versicherern. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
31.1.2024 – In den Schadenabteilungen der Kfz-Versicherer ist künstliche Intelligenz längst eingezogen – und übernimmt bereits Routineaufgaben. Wie die Kunden diese Machtübernahme bewerten und mit wem sie bei wichtigen Fragen am liebsten zu tun haben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
14.12.2023 – Der Industrieversicherer der Münchener veröffentlicht seine jährliche Prognose zur Managerhaftpflicht. Das Unternehmen zeigt die wichtigsten Risikotrends fürs nächste Jahr auf, auch eine noch junge Technologie steht auf der Gefahrenliste. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG