Digitale Risikovoranfrage soll den Vertrag sicherer machen

9.9.2020 (€) – Bevor sich ein Kunde für ein Biometrieprodukt oder eine private Krankenversicherung entscheidet, geht es darum, seine Gesundheitshistorie lückenlos darzustellen. Ein Portal will dafür digitale Arbeitshilfen liefern. (Bild: privat)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.5.2021 – Das Verbrauchermagazin hat in der aktuellen Ausgabe noch mal nachgelegt. Nach seinem Test für Berufstätige gibt es jetzt einen Vergleich von Berufsunfähigkeits-Policen für Kinder ab zehn Jahren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.12.2018 – In seinem zum zweiten Mal aufgelegten Biometrie-Rating hat die Map-Report-Redaktion die Lebensversicherer auf dem deutschen Markt in den Bereichen Bilanz, Service & Transparenz sowie Vertrag analysiert. Welche Gesellschaften am besten abschneiden. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
11.4.2013 – Biometrie ist Trumpf, wie ein Überblick des VersicherungsJournals über diverse Risikoleben-Produktneuheiten in der Lebensversicherung zeigt. Dies ist nicht immer unbedingt im Sinne des Kunden, monieren Verbraucherschützer. mehr ...
 
13.5.2011 – Die Verbraucherzentrale NRW hat ihren Ratgeber „Berufsunfähigkeit gezielt absichern“ aktualisiert. Welche Tipps bei der Vertragsgestaltung und zur Beratung gegeben werden. mehr ...
 
7.4.2011 – Nach dem Verbraucherzentrale Bundesverband hat nun auch die Stiftung Warentest einen Versicherungs-Ratgeber veröffentlicht. Bei der Nutzenbewertung der einzelnen Produkte kommt die Autorin nicht immer zum selben Schluss. mehr ...
 
18.5.2010 – Die Zeitschrift Asscompact hat erstmals die besten Anbieter in der Arbeitskraft-, Todesfall- und Unfallabsicherung ausgezeichnet. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben. mehr ...
 
9.1.2024 – Vom Kampf um Fachkräfte versprechen sich viele Versicherer neue Verträge im Kollektivgeschäft. Gothaer und Swiss Life haben Tarife überarbeitet. Die LV 1871 hat speziellen Handwerkerschutz. HDI streicht die Verweisung. Die Zurich hat nun zwei verschiedene Nichtrauchertarife.. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.7.2023 – Eine Reihe von Lebensversicherern hat in den letzten Wochen Tarife gegen die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit überarbeitet. Dabei wurden Leistungen ausgeweitet und teils auch Preise gesenkt, wie die Gothaer, Hannoversche, LV 1871, Standard Life und VPV zeigen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG