WERBUNG

Die Neue Assekuranz Gewerkschaft bleibt nicht tariffähig

25.11.2019 – Nach vier Jahren lehnt das Bundes-Verfassungsgericht die Eingabe der Arbeitnehmervertretung ab. Die will sich aber nicht geschlagen geben und kündigt einen weiteren Schritt an. (Bild: NAG)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Unternehmen & Personen
16.6.2021 – Ohne Erlaubnis hat die Gesellschaft Bank- als auch Versicherungsgeschäfte betrieben. Die Quittung kam jetzt per Bescheid von den Finanzaufsehern, verbunden mit diversen Auflagen und Aufgaben. (Bild: Aitoff, Pixabay CC0) mehr ...
 
15.6.2021 – Führungswechsel bei dem norddeutschen Versicherungsverein: Thomas Flemming wechselte in den Aufsichtsrat und übergibt das Chefbüro an einen Vertreter der nächsten Generation. (Bild: Andrea Bödecker) mehr ...
 
14.6.2021 – Die Erstversicherungsgruppe der Talanx in Deutschland soll schneller werden. Dafür wird die Zahl der örtlichen Betriebe reduziert. Rund 7.650 Mitarbeitende werden in einer neuen Gesellschaft zusammengeführt. (Bild: Talanx) mehr ...
 
14.6.2021 – Als voraussichtlich sechster Anbieter kommt der bKV-Pionier SDK mit Budgettarifen auf den Markt. In einem Webinar wurden die Besonderheiten dieses Angebots erläutert – und die guten Wachstumsperspektiven der betrieblichen Krankenversicherung für den Vertrieb. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.6.2021 – Die fünf Vertriebsgesellschaften des Versicherers legen beim Personal an der Kundenfront deutlich zu. Über die Hälfte davon gehört der Generation unter 35 Jahren an. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
11.6.2021 – Der Versicherer legt Revision ein und zieht vor das oberste deutsche Gericht. Der Vorwurf: Das Finanzinstitut habe den ehemaligen Aktionären der Postbank zu wenig bezahlt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.6.2021 – Das Gemeinschafts-Unternehmen des Autoherstellers und der Allianz bekommt eine Vorstandsvorsitzende. Die Managerin arbeitete zuvor als Mobilitätsexpertin für einen Wettbewerber der Münchener. (Bild: Allianz) mehr ...