Die Neue Assekuranz Gewerkschaft bleibt nicht tariffähig

25.11.2019 (€) – Nach vier Jahren lehnt das Bundes-Verfassungsgericht die Eingabe der Arbeitnehmervertretung ab. Die will sich aber nicht geschlagen geben und kündigt einen weiteren Schritt an. (Bild: NAG)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Unternehmen & Personen
27.5.2022 – Der Anbieter soll Kunden mit unlauterer Werbung getäuscht haben. Angaben zu einer fondsgebundenen Rentenversicherung hatte die Verbraucherschützer auf den Plan gerufen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
24.5.2022 – Seine Ressorts werden auf mehrere Vorstandsmitglieder verteilt. Zudem rücken zwei Manager aus dem eigenen Hause nach. Der Konzern will mit der Neuordnung des Vorstands seine Expertise in den Bereichen Kaitalanlagen und Lebensversicherung forcieren. mehr ...
 
19.5.2022 – Der neu geschaffene Chefsessel wird mit einem Manager aus dem eigenen Haus besetzt. Dieser habe bereits „sehr erfolgreich“ ein neues Geschäftsfeld aufgebaut, begründet Vorstandsvorsitzender Peter Stockhorst die Personalie. (Bild: DA Direkt) mehr ...
 
19.5.2022 – Der Manager hat wesentlich zum Aufbau des Akteurs mit Schwerpunkt auf Online- und Kooperationsvertrieb beigetragen. Sein Nachfolger hat bereits das Ruder übernommen. (Bild: Berlin Direkt) mehr ...
 
19.5.2022 – Der Versicherungskonzern hat am Mittwoch die Bilanz für 2021 vorgelegt. Demnach laufen die Geschäfte in vielerlei Hinsicht überdurchschnittlich. Für die Rechtsschutz-Sparte fordert der Vorstand mehr Freiheit ein. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
18.5.2022 – Der Versicherungskonzern bringt sein missglücktes US-Investmentgeschäft Schritt für Schritt in Ordnung. Um Verluste in Milliardenhöhe kommt er nicht herum. Und er muss sich von einem riesigen Anlagevermögen trennen. (Bild: Müller) mehr ...
 
18.5.2022 – Die Besitzverhältnisse und die Aufstellung des Start-ups scheinen nach Beendigung der HDI-Episode geklärt zu sein. Nun halten die Gründer Ausschau nach neuen Geschäftspartnern im In- und Ausland. (Bild: Community Life) mehr ...
WERBUNG