WERBUNG

Wo sich Neubauten lohnen und wo Bestand günstiger ist

14.8.2019 – In welchen Städten und Regionen sich der Erwerb von neuen Immobilien rechnet und wo es finanziell deutlich attraktiver ist, in „gebrauchte“ Wohnungen zu investieren, zeigt der Wohnatlas 2019. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Immobilie
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
24.9.2020 – Zu den Gefahren für die deutschen Lebensversicherer durch fallende Erträge der Kapitalanlagen hat Policen in Life Marktzahlen vorgelegt und nennt die Anbieter mit der höchsten und der niedrigsten laufenden Durchschnittsverzinsung. (Bild: Partner in Life) mehr ...
 
18.9.2020 – Keine Hire-and-Fire-Mentalität, dafür gute Perspektiven – das wünschen sich Mitarbeiter von ihren Dienstherren. Welche Unternehmen aus der Versicherungsbranche ihre Belegschaften hier glaubhaft abholen, zeigt eine aktuelle Studie. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
17.9.2020 – Die private Altersvorsorge zählte im Anlegerbarometer von Union Investment bislang zu den wichtigsten Sparmotiven der Befragten. Was die Pandemie daran und an den bevorzugten Anlageformen beziehungsweise Versicherungen geändert hat. (Bild: Union Investment) mehr ...
 
16.9.2020 – In ihrer Prognose für die nächsten zehn Jahre nennt die Postbank die Städte und Landkreise mit den höchsten Wertsteigerungen für Eigentumswohnungen und Regionen, in denen Verluste drohen. (Bild: Postbank) mehr ...
 
11.9.2020 – In einer aktuellen Studie hat das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung die Entwicklung von Einkommen, Kaufpreisen und Mieten untersucht und daraus abgeleitet, wie groß das Risiko einer Preisblase ist. (Bild: DIW Berlin) mehr ...
 
10.9.2020 – In den einzelnen Bundesländern fällt die Zahl der Vertreter und Makler pro eintausend Einwohner höchst unterschiedlich aus. Dies zeigen aktuelle GDV-Zahlen. Zwei Stadtstaaten stechen mit dem mit Abstand höchsten statistischen Kundenpotenzial pro Betrieb besonders hervor. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.9.2020 – Die Branche verpasst die Social-Media-Trends und lässt sich lieber auf „Rudis Resterampe“ veraltete und teure Webauftritte verkaufen, so Dr. Robin Kiera in seiner Kolumne „Kiera kommentiert“. Die Musik spielt längst woanders – und der Run auf persönliche Beratung ist dort groß. (Bild: privat) mehr ...
 
31.8.2020 – Aus dem Lockdown entwickelt sich laut KPMG weltweit ein Trend für neue Arbeitsweisen. Hierzulande entstehen beispielsweise bei Allianz, Arag, Barmenia, Gothaer, Nürnberger, Provinzial, Talanx und Zurich neue Konzepte. Die Betroffenen sehen dies differenziert. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG