WERBUNG

Wenn ein Gericht zu viel Milde zeigt

14.6.2024 (€) – Obwohl eine Autofahrerin beim Abbiegen eine Fußgängerin angefahren hatte, billigte das zuständige Amtsgericht der Frau mindernde Umstände zu und verzichtete auf ein Fahrverbot. Nach einer Rechtsbeschwerde der Staatsanwaltschaft landete der Fall beim Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay, CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
23.7.2024 – Die Bereitschaft, eine Empfehlung für einen Produktgeber auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Dabei musste der Neugeschäftsspitzenreiter gleich vier Wettbewerbern den Vortritt lassen. Wer zur Spitzengruppe gehört und bei wem die Fürsprecher die Kritiker deutlich überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.7.2024 – Beim Gang zur Toilette in einem ausländischen Hotel hatte sich eine Urlauberin schwer verletzt. Das Landgericht Frankfurt am Main hatte anschließend zu klären, unter welchen Umständen der Pauschalreiseveranstalter für die Schäden verantwortlich gemacht werden kann. (Bild: Weidegrün cc by 20) mehr ...
 
23.7.2024 – In einer aktuellen Untersuchung wurden die Anbieter ermittelt, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen ein besonders hohes Maß an Sicherheit vermitteln. Nur zwei Versicherer schafften es sowohl bei Privat- als auch bei Geschäftskunden in die Spitzengruppe. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
23.7.2024 – Die Zahl der vorzeitigen Neurentner ging 2023 in die Hunderttausende. Die Gründe dafür konzentrieren sich auf wenige Ursachen. Das zeigt eine aktuelle Statistik der Deutschen Rentenversicherung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
23.7.2024 – 2023 hat sich das Verkehrsunfallgeschehen laut Destatis nicht zum Positiven entwickelt. Bei den für die Versicherer besonders teuren Crashs mit Personenschaden fiel die Entwicklung ganz anders aus als bei den Unglücken mit Sachschaden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.7.2024 – Ein Mann hatte kurzfristig einen Flug gebucht, der circa eine Stunde später stattfinden sollte. Weil der Check-in-Schalter kurz nach Bestätigung der Buchung geschlossen wurde, wurde dem Reisenden die Mitnahme verweigert. Er forderte daher den Ticketpreis zurück sowie eine Entschädigung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
22.7.2024 – Stiftung Warentest hat Produkte geprüft, mit denen sich Kunden an der Wertentwicklung eines Index beteiligen können. Nicht nur mit Blick auf die Kosten und den Anlageerfolg, sondern auch in Simulationsrechnungen mussten sich die Angebote beweisen – und fielen durch. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG