WERBUNG

Teure Stornierung

22.3.2018 – Der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung kann durchaus sinnvoll sein. Darauf weist selbst der Bundesgerichtshof in einer aktuellen Entscheidung hin. (Bild: Pixabay CC0)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Reiseversicherung · Steuern · Storno
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
16.8.2019 – Ein Reiserücktrittskosten-Versicherer hatte bei einem Reiseveranstalter die seiner Meinung nach zu hohen Stornokosten moniert. Ob er Anspruch auf Erstattung hat, konnte erst vor dem Rostocker Amtsgericht geklärt werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
20.9.2017 – „Telematik-Tarif“ hieß es in den letzten Tagen bei gleich zwei Anbietern. Der HDI kann dabei Rabatt auf Basis der Autodaten bieten, bei der VKB geht man einen anderen Weg. Die Ergo wiederum setzt auf einen neuen modularen Wohngebäudeschutz. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
30.5.2014 – Nach zwölf Jahren an der Spitze der Hamburger Versicherungsgruppe wechselt Fritz Horst Melsheimer in den Aufsichtsrat. Im Gespräch mit dem VersicherungsJournal zieht er zum letzten Mal Bilanz – und äußert sich auch zu „heißen“ Branchenthemen. (Bild: Hansemerkur) mehr ...
 
3.7.2019 – Die Versicherungsgruppe ist im Jahr 2018 besonders in einer Sparte überdurchschnittlich gewachsen. Aber ein Geschäftszweig schwächelt. Der Vorstand hat am Dienstag in Hamburg die frische Bilanz erklärt und in die Zukunft geschaut. (Bild: Meyer) mehr ...
 
4.6.2019 – Die Versicherungs-Bedingungen einer Reiserücktrittskosten-Police sind nicht immer so eindeutig formuliert, wie erforderlich. Mit dem Transparenzgebot hat sich kürzlich das Frankfurter Amtsgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
26.4.2019 – Der Umbau ihres Geschäftsmodells hat die deutsche Gruppe 2018 Wachstum gekostet – vor allem in Leben und Kranken. Das Ergebnis fällt aber deutlich besser aus. (Bild: Axa) mehr ...
 
8.3.2019 – „Abschlusskosten-Wucher“ und „Kostenabzocke“ – mit harschen Worten berichtet der Bund der Versicherten (BdV) darüber, bei einer Klage gegen den Versicherer vom Gericht „weitestgehend Recht“ bekommen zu haben. Die Gothaer nahm auf Nachfrage Stellung zu den Vorwürfen. (Bild: BdV/Achenbach) mehr ...
 
15.2.2019 – Ist ein Reiserücktrittskosten-Versicherer zur Leistung verpflichtet, wenn sich ein Versicherter wegen einer akuten Durchfallerkrankung dazu entschließt, eine Reise zu stornieren? Mit dieser Frage hat sich das Celler Oberlandesgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.8.2018 – Die Abwicklung von Versicherungsbeständen wird in der Öffentlichkeit kritisch gesehen. Acht Abwickler beziehungsweise Bestandsversicherer hat jetzt das Kölner Institut Kivi in seinem aktuellen Zahlenband erstmals unter die Lupe genommen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
31.7.2018 – Ein Reisender hatte eine Reise storniert, weil kurzfristig eine seit Langem erhoffte Transplantation möglich wurde. Ob sein Reiserücktrittskosten-Versicherer deswegen zur Leistung verpflichtet war, wurde vor Gericht geklärt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
13.7.2018 – Die öffentlichen Lebensversicherer haben in den letzten zwei Jahren einen ganzen Prozentpunkt beim Marktanteil verloren. Diverse Kennzahlen 2017 liegen unter denen im Markt. Beim Sozialpartnermodell arbeiten sie intensiv an gemeinsamen Konzepten. (Bild: VOEV) mehr ...
WERBUNG