Risikoleben: Diese Anbieter behandeln ihre Kunden am fairsten

25.11.2022 – Servicevalue und die Redaktion der Zeitschrift Focus-Money wollten von Kunden von Risiko-Lebensversicherern wissen, wie fair sie sich von den Gesellschaften behandelt fühlen. Mit „sehr gut“ am besten schnitten Allianz, Baloise, Cosmos, Dialog, Ergo, Europa und Hannoversche ab.

Die Servicevalue GmbH hat zum ersten Mal in Kooperation mit der Redaktion der Zeitschrift Focus-Money untersucht, von welchen Risiko-Lebensversicherern sich die Kunden am fairsten behandelt fühlen. Die Studie basiert auf einer im September und Oktober durchgeführten Onlinebefragung von Verbrauchern.

Diese konnten bis zu zwei Anbieter bewerten, bei denen sie in den vergangenen 36 Monaten eine Risikoleben-Police abgeschlossen haben. Insgesamt kamen im Rahmen der Umfrage 2.644 Urteile von 2.345 Kunden zu 31 Unternehmen zusammen.

So wurde die Fairness ermittelt

Um das virtuelle Konstrukt „Fairness“ mess- und damit steuerbar zu machen, wurde der Begriff den Angaben zufolge durch die folgenden drei Teildimensionen mit insgesamt zwölf Leistungsmerkmalen parametrisiert:

  • faires Produktangebot (Passgenauigkeit der Produkte, Gefühl der Sicherheit, verständliche Versicherungs-Bedingungen, Zusatzleistungen, Anpassung der Versicherungssumme);
  • faire Kundenberatung (Kompetenz der Mitarbeiter, Beratungsqualität, Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation);
  • faires Preis-Leistungs-Verhältnis (Preis-Leistungs-Verhältnis, Beitragsstabilität, Differenz Netto- und Bruttobeiträge, Risikobetrachtung).

Vierstufige Bewertungsskala

Zur Bewertung stand den Verbrauchern eine vierstufige Skala zur Verfügung („trifft voll und ganz zu“ (1), „trifft eher zu“ (2), „trifft eher nicht zu“ (3) „trifft überhaupt nicht zu“ (4)). Zur Methodik teilte Servicevalue weiter mit: „Die Teildimensionen ergeben sich als ungewichteter Mittelwert aus den jeweiligen Bewertungskriterien […].

Die Auszeichnung ‚gut‘ erhalten alle Unternehmen, die über dem Mittelwert liegen. Unternehmen, die wiederum über dem Durchschnitt der mit ‚gut‘ bewerteten Unternehmen liegen, erhalten ein ‚sehr gut‘.“

Die fairsten Risiko-Lebensversicherer aus Kundensicht

In der Gesamtwertung, in welche die drei Dimensionen zu gleichen Teilen eingingen, erhielten sieben Gesellschaften die Höchstnote „sehr gut“. Hierzu gehören (in alphabetischer Reihenfolge)

Dabei schafften es Allianz, Baloise, Dialog, Europa und Hannoversche in allen drei Segmenten in die Spitzengruppe. Jeweils zwei Mal gelang dies der Cosmos (nicht Kundenberatung) sowie der Ergo (nicht Preis-Leistungs-Verhältnis).

Elf „gute“ Akteure

In einem Bereich ein „sehr gut“ erhielten die Huk24 AG und die Huk-Coburg-Lebensversicherung AG (jeweils Produktangebot) sowie die DEVK Versicherungen und die Neue Leben Lebensversicherung AG (jeweils Preis-Leistungs-Verhältnis).

Nur im Aspekt Kundeberatung zur Spitzengruppe gehören die Axa Lebensversicherung AG, die Interrisk Lebensversicherungs-AG Vienna Insurance Group und die Württembergische Lebensversicherung AG.

Die sieben vorgenannten Anbieter schafften es in der Gesamtwertung in die „gute“ Gruppe. In dieser finden sich vier weitere Akteure wieder. Dies sind die Continentale Lebensversicherung AG, die Gothaer Lebensversicherung AG, die R+V Lebensversicherung AG und die Zurich Gruppe Deutschland.

Besonders wichtig ist die Beratungsqualität

Im Rahmen einer Relevanzanalyse (Varianzaufklärung der Korrelation nach Pearson) wurden zudem die wichtigsten Kundenbindungstreiber ermittelt. Hier stellten sich vor allem „Zusatzleistungen“ und „verständliche Versicherungs-Bedingungen“ als am wenigsten wichtig heraus. Wichtig ist neben der Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation und der Beratungsqualität auch die Passgenauigkeit der Produkte.

Am schlechtesten schnitten die Risiko-Lebensversicherer in Sachen Differenz Netto- und Bruttobeiträge (durchschnittlicher Mittelwert: 1,98), am besten bei der Passgenauigkeit der Produkte ab (1,68).

In letztgenanntem Segment ließen die Cosmos und die Continentale alle Wettbewerber hinter sich (jeweils 1,46). Den Bronzerang sicherte sich die Neue Leben (1,51) vor der Baloise (1,53).

Rangfolge (Bild: Wichert)

Weitere Informationen zum Inhalt, zu Bezugsmöglichkeiten und zum Preis des 189-seitigen Berichtsbands zur Studie „Kundenurteil: Fairness von Risiko-Lebensversicherern 2022“ können in diesem Studienflyer (PDF, 546 KB) nachgelesen werden.

 
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social-Media-Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Werbung im Vermittlerbüro

WettbewerbsrechtMan muss mehrere Gesetzesbücher wälzen,
um etwas über das Wettbewerbsrecht zu erfahren. Einfacher macht es ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
18.7.2022 – In einer aktuellen Studie wurde die Service- und Kundendienstqualität von 37 Anbietern untersucht. Die elfköpfige Spitzengruppe weist mehrere sprunghafte Rangverschiebungen und Neueinsteiger auf. Gleich vier Akteure mussten sich aus der Riege der Topanbieter verabschieden. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.8.2021 – In einer aktuellen Studie wurden Service- und Kundendienstqualität von 33 Anbietern untersucht. In der zehnköpfigen Spitzengruppe gab es viele Rangverschiebungen. Wer zu den Auf- und Absteigern gehört und wo die Stärken und Schwächen der Branche liegen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.7.2020 – In einer aktuellen Studie wurde die Service- und Kundendienstqualität von fast drei Dutzend Anbietern untersucht. Zehn davon schnitten mit „sehr gut“ ab. Im Vergleich zum Vorjahr gab es drei Neueinsteiger in die Spitzengruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
 
22.8.2019 – Welche Gesellschaften in der Gunst der Verbraucher vorne liegen und was sie an den Anbietern kritisieren, veröffentlichte Servicevalue in einer aktuellen Studie. Dabei schneiden mit „sehr gut“ sieben Lebensversicherer ab, darunter zwei Neulinge mit dieser Höchstnote. (Bild: Tumisu, Pixabay, CC0) mehr ...
 
12.11.2018 – In einer aktuellen Untersuchung hat Servicevalue die Kundenorientierung der Marktgrößen in der Lebensversicherung anhand von 17 Service- und Leistungsmerkmalen unter die Lupe genommen. Welche Anbieter am besten abgeschnitten haben. (Bild: Wichert) mehr ...
 
16.1.2018 – Welcher Versicherer aus der Sicht seiner Versicherten der kundenorientierteste ist, ermittelte Servicevalue anhand von 1.775 Kundenurteilen. Gefragt wurde auch nach dem besten Ruf und dem besten Image. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
16.8.2017 – Mit welchem digitalen Anbieter die Nutzer am zufriedensten sind, welcher den besten Ruf hat und welchem die beste Kundenorientierung zugeschrieben wird, zeigt eine aktuelle Servicevalue-Umfrage. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
3.8.2017 – Welche Berufsunfähigkeits-Anbieter in einer Umfrage gut abgeschnitten und was Kunden am besten oder am schlechtesten bewertet haben, veröffentlichte Servicevalue in einer Untersuchung von 26 Gesellschaften. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
7.7.2015 – Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat Preis und Leistung von Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeits- und Risikolebens-Versicherungen analysiert. Fazit des Instituts: Gute Tarife müssen nicht teuer sein. (Bild: Disq) mehr ...
 
22.8.2022 – Mit welchen Versicherern die Mitarbeiter am zufriedensten sind, zeigt eine aktuelle Servicevalue-Umfrage. Die Zahl der „sehr guten“ Akteure hat sich seit der letzten Studienauflage verdoppelt. Fünf Gesellschaften erhalten dabei seit fünf Jahren Top-Bewertungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
17.8.2022 – Im Ranking der Wirtschaftszeitung für zwei Musterfälle erhielten insgesamt 34 der über 60 Testkandidaten die Note „sehr gut“. Drei Offerten bekamen gar 100 von 100 möglichen Punkten. Untersucht wurde anhand von Daten der Analysten Morgen & Morgen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
14.7.2022 – Wie Verbraucher die Service- und Beratungsleistungen von Anbietern in dieser Sparte bewerten, hat Servicevalue in einer Umfrage ermittelt. Dabei schnitten elf Gesellschaften mit „sehr gut“ ab. Wer zu den Auf- oder Absteigern aus der Spitzengruppe gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG