WERBUNG

PKV will Digitalisierung mit eigenem Fonds vorantreiben

14.6.2019

Die privaten Krankenversicherer wollen im Rahmen ihrer Kapitalanlagen die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens aktiv mit vorantreiben, erklärte der Vorsitzende des Verbandes der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV-Verband), Uwe Laue, gestern auf dem Verbandstag in Berlin.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Mit einem eigenen Fonds sollten innovative Gründer unterstützt und digitale Gesundheits-Start-ups aktiv gefördert werden. Dadurch sollten digitale Gesundheits-Anwendungen zum Nutzen der Patienten noch schneller in die Versorgung gelangen.

Uwe Laue (Bild: Brüss)
Uwe Laue (Bild: Brüss)

„Für die Umsetzung unseres Fonds bilden wir eine Partnerschaft mit zwei führenden Unternehmen aus dem Bereich Digital Health“, sagte Laue weiter. Die Verhandlungen seien bereits sehr weit gediehen. Das Konzept stehe bereits und sobald die Verträge fertig seien, würden die Details zu dem neuen Fonds veröffentlicht.

Der scheidende Verbandschef (VersicherungsJournal 13.6.2019) nannte als mögliche Förderbeispiele telemedizinische Angebote, die den Zugang zu medizinischer Versorgung erleichtern würden, Gesundheits-Apps für Menschen mit chronischen Erkrankungen oder digitale Angebote, die Patienten in der Prävention oder in der Therapie-Sicherheit bei Arzneimitteln unterstützen würden.

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Digitalisierung · Gesundheitsreform · Private Krankenversicherung
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Wenn der Umweg statt zur Arbeit vors Gericht führt

Wegeunfälle sind oft Anlass für einen Streit mit der Berufsgenossenschaft. Dann entscheiden Richter über die Versicherungsleistung.
Über aktuelle Urteile und Lücken im gesetzlichen Unfallschutz berichtet ein neues Dossier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie gewinnen Sie Ihre Neukunden?

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Mit vielen Problemen wollen sich Verbraucher nicht beschäftigen.
In Vortragsveranstaltungen bringen Sie sie dazu, ein Thema zu ihrer eigenen Sache zu machen.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

WERBUNG