WERBUNG

Große Unterschiede bei den Zusatzleistungen der Krankenkassen

22.7.2019 – Die Stiftung Warentest hat Beiträge und Mehrwerte der gesetzlichen Krankenversicherer untersucht. Wo die Anbieter besser werden und mit welchen Services sie überzeugen, steht in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Finanztest. (Bild: Stiftung Warentest)

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Biometrisches Risiko · ePa · Gesetzliche Krankenversicherung · Gesundheitsreform · Technik · Verkauf
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
4.10.2019 – Ein Branchenportal hat die Unterschiede der Anbieter für gesetzlich Versicherte ausgewertet. Sechs bundesweit geöffnete Unternehmen erhielten dabei eine sehr gute Bewertung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
8.8.2019 – Die gesetzlichen Krankenversicherer werden großzügiger und bauen ihr Zusatzangebot aus. Wer mit Zuschüssen für bestimmte Leistungen punkten will, zeigt ein Vergleich von 81 Anbietern. (Bild: SVG Silh, CC0) mehr ...
 
23.10.2019 – Das überarbeitete Produkt der Dialog und sein Bedingungswerk lassen diverse Fragen offen. Die neuen Optionen und Klauseln führen aber dazu, dass der Tarif auf den Schirm des Maklers geraten sollte, schreibt der Biompetrieexperte Philip Wenzel. (Bild: Doris Köhler) mehr ...
 
30.9.2019 – Die elektronische Gesundheitsakte kann nach rund vier Monaten bereits stolze Anwenderzahlen verzeichnen. Dennoch sieht Kassenchef Jens Baas ein Manko. (Bild: Mcmurryjulie, Pixabay CC0) mehr ...
 
20.8.2019 – Digitale Angebote werden von Patienten unterschiedlich bewertet. Welche Leistungen angenommen und was abgelehnt wird, zeigt eine Umfrage. (Bild: KBV) mehr ...
 
12.3.2019 – Der Vergleich gesetzlicher Krankenkassen klingt nur auf den ersten Blick nicht nach einem Umsatzbringer. Gekonntes Cross-Selling könnte Vermittlern brachliegendes Potenzial beim Kunden erschließen. Wie, das erklärte Experte Thomas Adolph im VersicherungsJournal-Interview. (Bild: Kassensuche) mehr ...
WERBUNG