Die PKV-Anbieter mit dem größten Schwund an Zusatzversicherten

22.11.2022 (€) – 2021 ist der Bestand an Ergänzungsversicherten kräftig gestiegen. Neun Akteure jedoch verloren Assekurata zufolge Versicherte. Fast zwei Dutzend private Krankenversicherer wuchsen. Zwei von ihnen legten sogar sechsstellig zu – und kletterten in der Rangliste nach oben. (Bild: Assekurata)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Private Krankenversicherung · Rating · Senioren
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
23.12.2022 – Bislang sind über 40 Deklarationen für 2023 von Anbietern mit rund 65 Prozent Marktanteil bekannt. 22 Mal profitieren die Kunden von einer höheren laufenden Verzinsung, auch bei einigen Marktgrößen. Wer um bis zu 0,85 Prozentpunkte draufgepackt hat und wer am meisten bietet. (Bild: Wichert) mehr ...
 
30.6.2022 – Das Angebot ist kräftig gewachsen. Diesmal hat das Analysehaus 224 ergänzende Dental-Tarife geprüft. Ob sich auch das Niveau erhöht hat und welche Anbieter in diesem Jahr die Bestbewertung erzielten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.4.2022 – Die Anbieter wollen sich als unverzichtbarer Gesundheitspartner positionieren. Allerdings beschreiten viele Gesellschaften diesen Weg ohne ihre Versicherten. Die Gründe dafür analysiert eine Erhebung von Assekurata Solutions. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
13.10.2020 – Nach Branchenangaben ist die Zahl der Versicherten in diesem Segment im vergangenen Jahr auf 3,77 Millionen gestiegen. Auf Nachfrage stellt sich allerdings heraus, dass die veröffentlichten Daten falsch bezeichnet sind. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
 
26.1.2018 – Erstmals hat Softfair einen detaillierten Leistungsvergleich von Stationär-Zusatzversicherungen für gesetzlich Krankenversicherte vorgelegt. Dabei erreichten acht Anbieter die Höchstnote. (Bild: Softfair) mehr ...
 
23.6.2016 – Der PKV-Verband hat jetzt den Rechenschaftsbericht für 2015 vorgelegt. Das Zahlenwerk gibt interessante Einblicke in die Entwicklung der Versicherten sowie den Wechselsaldo zwischen PKV und GKV. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.12.2015 – Assekurata hat einen umfassenden Test von stationären und Zahnzusatz-Angeboten durchgeführt. Während die Bedingungswerke der stationären Tarife laut der Ratingagentur absolut unzureichend für die Kunden sind, sind die der Zahnzusatz-Tarife oft sehr gut oder gut. (Bild: Lier) mehr ...
 
2.4.2015 – Die Zeitschrift untersuchte anhand drei Modellkunden gut 100 Tarife von 24 Anbietern. Während unter den ungeförderten Tarifen einige gute bis sehr gute Angebote zu finden waren, sieht es beim Pflege-Bahr düster aus. (Bild: Öko-Test) mehr ...