WERBUNG

Die besten Risikolebens-Versicherungen

14.12.2020 (€) – Franke und Bornberg hat erstmals ein Bedingungsrating in dieser Sparte vorgelegt. Nur zehn der 268 untersuchten Produkte erhielt die Höchstnote. Das Leistungsniveau bezeichnet das Analysehaus insgesamt als gut, sieht aber in einigen Bereichen noch deutlich Luft nach oben. (Bild: Franke und Bornberg)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.830 Beiträge, also über 40.200 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 35,88 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat beziehungsweise weniger als zehn Cent pro Tag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer“) wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Außerdem wird das Abo in zwei weiteren Varianten angeboten: Als Abo für sechs Monate mit automatischer Verlängerung ist es für 19,74 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer) erhältlich, als Abo für sechs Monate ohne automatische Verlängerung kostet es 22,44 Euro (inklusive sieben Prozent Mehrwertsteuer).

Registrierung

Es bestehen drei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
AVB · Immobilie · Lebensversicherung · Rating · Risiko-Lebensversicherung · Zielgruppe
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.10.2021 – Das Analysehaus hat am Montag die Ergebnisse des überarbeiteten Produktratings in der Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherung vorgestellt. Verhältnismäßig viele Testkandidaten erhielten die Höchstnote. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.5.2017 – Beim Einmalbeitrag treten viele Anbieter den Rückzug an: Zu groß ist die Gefahr der Spekulation gegen den Bestand. Die Standard Life hat nun eigens ein Produkt auf Fondsbasis entwickelt. Die SV Leben hat eine neue Fondspolice aufgelegt. Cosmos und Delta Direkt haben an ihren Risikoleben-Tarifen geschraubt. mehr ...
 
3.8.2015 – Anhand von acht Modellkunden hat die Zeitschrift Angebote von 60 Anbietern untersucht. 37 Tarife erreichten den ersten Rang. Allerdings haben sich auch zahlreiche große Versicherer dem Test verweigert. (Bild: Öko-Test) mehr ...
 
26.5.2014 – Im Rating von Franke und Bornberg schaffen 14 Versicherer in der neuen „Komfort plus“-Wertung die Höchstnote. Die Analysten stellen eine rasante Entwicklung bei BU-Tarifen mit Zusatzleistungen fest. (Bild: Franke und Bornberg GmbH) mehr ...
 
18.4.2012 – Veränderte Garantiezinsen, Kosten und Versicherungs-Bedingungen: In den letzten Wochen haben die LV 1871, Stuttgarter, Zurich, WWK und Universa ihre Vorsorgeangebote verbessert und ausgebaut. mehr ...
 
25.11.2021 – Dem Vorsorge-Geschäft droht eine düstere Zukunft: Der Rechnungszins wird 2022 auf 0,25 Prozent gesenkt. Für manche Produkte wird dies das Aus bedeuten. Wie sich der Markt darauf einstellt und was für Vermittler nun wichtig ist, berichtet ein neues Dossier. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
24.11.2021 – Der Höchstrechnungszins sinkt. Von der Riester-Rente über die betriebliche Altersversorgung bis hin zur Berufsunfähigkeits- und Risiko-Lebensversicherung bleibt davon kaum eine Produktgattung unberührt. Was Vermittler jetzt über Markt und Produkte wissen müssen, zeigt ein Dossier. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
WERBUNG