Bundesregierung drängt auf Absenkung der Abschlusskosten

17.7.2018 (€) – Das Bundesfinanzministerium hat seine Absicht bekräftigt, im Rahmen der Evaluierung des LVRG einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung zu erlassen. Die konkrete Umsetzung soll noch dieses Jahr angegangen werden. (Bild: Dikel Paul)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.4.2018 – Nach „ernüchternden Erkenntnissen“ will die Aufsicht die IT der Versicherer nun vor Ort prüfen. Dieses und auch die Themen Provisionsdeckel und Zinszusatzreserve waren am Mittwoch Thema auf einer Fachtagung zur Lebensversicherung. (Bild: Lier) mehr ...
 
26.9.2018 – Im Rahmen der Evaluierung des Lebensversicherungs-Reformgesetzes droht den Vermittlern eine Begrenzung ihrer Vergütungen. Zum Stand der Diskussion hat der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute jetzt eine Einschätzung abgegeben. Unterdessen nimmt die VersVermV die nächste parlamentarische Hürde. (Bild: Brüss) mehr ...
 
17.9.2018 – Auch die Union hat erhebliche Bedenken gegen die Einführung eines Provisionsdeckels beim Vertrieb von Lebensversicherungen. Der zuständige Berichterstatter im Finanzausschuss, Dr. Carsten Brodesser (CDU), warnt vor Eingriffen in die Vertragsfreiheit. (Bild: Brüss) mehr ...
 
20.4.2018 – Wie das Überprüfen des Lebensversicherungs-Reformgesetzes vorangeht, zeichnet sich langsam ab. Die Bayerische warnt vor einem Provisionsdeckel in der Lebensversicherung. (Bild: Die Bayerische) mehr ...
 
30.8.2023 – Überbordende Regulierung, steigende Stornos und andere Bedrohungen setzen der Lebensversicherung mehr oder weniger zu. Das zeigten die Diskussionen von Vertretern der Branche, des Vertriebs, der Wissenschaft und Verbraucherschützern auf einem Kongress. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
18.5.2022 – Der BVK ist bereit, die einmalige Abschlussprovision in der Lebensversicherung durch eine laufende Betreuungsvergütung zu ersetzen. Das sagte Verbandschef Michael H. Heinz auf einer Fachtagung. Dort wurden auch noch andere heiße Eisen der Branche diskutiert. (Bild: BVK) mehr ...
 
12.12.2019 – Die Versicherungsaufsicht hat die in 2018 gezahlten Vertriebsvergütungen der Lebensversicherer veröffentlicht. Die Daten offenbaren die durchschnittlichen Provisionssätze und wie sich beim Verhältnis von einmaliger und laufender Zahlungen der Trend umgekehrt hat. Ein erster Vermittlerband hat kritisch Stellung bezogen. (Bild: Bafin) mehr ...
 
22.5.2019 – Der geplante Provisionsdeckel kommt auch bei Verbraucherschützern nicht gut an. Warum – erfuhr man am Montag bei einer Fachdiskussion in Köln. Dort ging es um die Zukunft des Geschäftsmodells. (Bild: Lier) mehr ...
WERBUNG