WERBUNG

Abgasskandal – Streit um überzogene Forderung

16.11.2017 – Die Rechtsstreitigkeiten rund um die VW-Abgasaffäre finden kein Ende. So auch in einem kürzlich vom Dresdener Landgericht entschiedenen Musterprozess. (Bild: Pixabay CC0)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Weitere Artikel aus Markt & Politik
6.5.2021 – Die Bundestagsfraktion der Liberalen hält die politische Diskussion über die staatlich geförderte Altersvorsorge in Gang, obwohl die SPD sich querstellt. In einem Antrag an die Regierung wird auf Reformvorschläge gepocht. (Bild: Brüss) mehr ...
 
6.5.2021 – Auf einem Kongress wurde die klassische Auto-Police zum Auslaufmodell erklärt. Die neuesten Trends betreffen sowohl das Produkt selbst als auch die Preisgestaltung und den Vertrieb. Auch das Verschenken des Schutzes ist eine Option und wird schon ausprobiert. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
5.5.2021 – Das Krisenjahr hat tiefe Spuren in so gut wie allen Lebensbereichen hinterlassen. Der Absatz mit Policen zur Absicherung der Arbeitskraft bildet da keine Ausnahme, wie eine aktuelle Studie zeigt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.5.2021 – Welche Versicherer auf die größten Geschäftsanteile bei unabhängigen Vermittlern kommen, zeigt eine aktuelle Studie. Im Vergleich zum Vorjahr gab es zum Teil sprunghafte Rangveränderungen, etwa bei der Allianz, Basler, Canada Life, Continentale und LV 1871. (Bild: Wichert) mehr ...
 
5.5.2021 – So viel wie 2020 haben die Autoversicherer seit Jahrzehnten nicht verdient. Für Beitragssenkungen ist aber kein Raum. Auf einer Fachkonferenz ging es unter anderem auch um die richtige Preissetzung. (Bild: Lier) mehr ...
 
4.5.2021 – In manchen Bundesländern kann man seinen Drahtesel relativ unbesorgt abstellen, während man in anderen mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Fußgänger wird. Wo das ist, zeigt die aktuelle Kriminalstatistik. Sie belegt auch große Unterschiede bei der Aufklärungsquote. (Bild: Wichert) mehr ...
 
4.5.2021 – Die Branche baute das Prämienvolumen zwischen 2014 und 2019 um weit über ein Fünftel aus. In der Spitze ging es um über 900 Prozent bergauf. Doch drei der 25 größten Marktteilnehmer legten nur deutlich unterdurchschnittlich zu. Bei einem Akteur schrumpften die Einnahmen sogar. (Bild: Wichert) mehr ...
 
3.5.2021 – Die Szene entwickelt sich weiter, immer mehr Insurtechs wenden sich als Technologieanbieter an etablierte Unternehmen der Branche und unterstützen deren Wertschöpfung. Eine aktuelle Übersicht informiert über neue Akteure, Ansätze und Entwicklungen. (Bild: Versicherungsforen Leipzig) mehr ...
 
3.5.2021 – Welche Akteure sich bei den Solvenzquoten teilweise kräftig verbessern konnten und wer zum Teil deutlich eingebüßt hat, zeigt eine aktuelle Marktübersicht. Die Nettoquoten liegen zwischen über 1.000 und unter 200 Prozent. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG