„Freibier für alle” als Top-Antwort

17.10.2019 – Diese Studie offenbart – mal wieder – eine generelle Schwäche der Marktforschung: Den Kunden einfach mal fragen, was er denn gerne möchte. Völlig überraschend, dass dann „günstig mit allen Features” oder auch „Freibier für alle” die Top-Antwort ist.

Wenn Steve Jobs nach dem gleichen Prinzip vorgegangen wäre, dann hätten wir jetzt alle das iPhone für 100 Euro, oder? Naja, wahrscheinlich eher nicht. Vielleicht dann doch eher potentielle Features mit realistischen Preisen an Kunden testen und so das Produkt weiterentwickeln.

Stefan Wittmann

stefan.wittmann@deutscherueck.de

zum Artikel: „BU: Schlanke und günstige Angebote gefragt”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung
WERBUNG
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG