Wie viel Azubis in der Versicherungsbranche verdienen

30.1.2013 – Ob die Auszubildenden zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen zu den Besser- oder Schlechterverdienern gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in knapp 200 Ausbildungsberufen.

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ausbildung · Berufsverband · Tarifvertrag · Vermittlerverband
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
13.8.2018 – Ab September erhalten die Azubis und Angestellten der Agenten und Makler mehr Geld. Für die angestellten Außendienstler gelten dann höhere Mindestgehälter. Im Vergleich zu den Vergütungen bei den Versicherern bestehen zum Teil große Unterschiede. (Bild: BVK) mehr ...
 
4.2.2011 – Ein aktueller Vergleich der Vergütungen in knapp 200 Ausbildungsberufen zeigt, wie Kaufleute für Versicherungen und Finanzen in der Ausbildung im Vergleich zu anderen Berufen verdienen. Große Unterschiede gibt es aber auch zwischen den Tarifverträgen der Branche. mehr ...
 
10.1.2019 – Ob die Auszubildenden zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen zu den Besser- oder Schlechter-Verdienenden gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in über 150 Ausbildungsberufen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
9.1.2018 – Ob die Auszubildenden Kaufleute für Versicherungen und Finanzen zu den Besser- oder Schlechter-Verdienenden gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in über 150 Ausbildungsberufen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.5.2017 – In Stuttgart, Karlsruhe und Frankfurt streikten gestern Innendienstmitarbeiter der Allianz, Württembergischen und Axa. Für heute sind Warnstreiks bei der R+V und SV Sparkassenversicherung in Wiesbaden angekündigt. (Bild: Alexander Klein) mehr ...
 
5.4.2017 – Die IDD-Umsetzung in deutsches Recht hat viel Kritik und Wiederstände in der Maklerschaft hervorgerufen. Der AfW hat mit Unterstützung von Standard Life, Maxpool und Honorarkonzept ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben, das jetzt veröffentlicht wurde. mehr ...
 
7.11.2016 – Grundsätzlich begrüßen Branchenverbände und -vertreter zwar das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz. Allerdings reagierte der BVK auf das Sozialpartnermodell Betriebsrente mit Unverständnis, der GDV fordert Nachbesserungen. mehr ...
WERBUNG