Das sind die (un)beliebtesten Arbeitgeber der Branche

4.8.2017 – Welches das am besten und welches das am schlechtesten von Beschäftigten und Bewerbern bewertete Versicherungs-Unternehmen ist, hat Kununu, ein Onlineportal für Arbeitgeberbewertungen, analysiert. (Bild: VersicherungsJournal)

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.1.2018 – Das Bewertungsportal Kununu und Focus-Business haben zum ersten Mal ein Ranking der Top-Arbeitgeber des Jahres erstellt. Die Unternehmen der Versicherungsbranche landen – bis auf eine Ausnahme – bestenfalls im Mittelfeld. (Bild: Hinz) mehr ...
 
22.2.2019 – Focus Business stellte jetzt sein aktuelles Arbeitgeber-Ranking für Deutschland vor. Welche Unternehmen aus der Branche neben den Gewinnern SAP, Google und BMW bei ihren Beschäftigten punkten konnten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
10.1.2019 – Das Ranking „Top-Arbeitgeber Mittelstand 2019“ erfasste auch Bewertungen von Mitarbeitern aus dem Versicherungsbereich. Wer hier zu den Gewinnern gehört und welche Unternehmen beim Personal so einiges verbessern könnten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
20.4.2016 – Versicherer, Maklerbetriebe und Krankenkassen werden auf Kununu nicht nur oft, sondern auch vergleichsweise gut bewertet. Das Bewertungsportal zeigt auch, welche Unternehmen von ihren Mitarbeitern am besten und am schlechtesten beurteilt werden. (Bild: Burghardt) mehr ...
 
3.4.2014 – Die Vema e.G. hat auf ihrem Jahreskongress neue Hilfen gegen das „Zu-Tode-Verwalten“ vorgestellt, die Perspektiven des Altersvorsorge-Geschäfts diskutiert und „die besten Maklerbetreuer“ ausgezeichnet. (Bild: Meyer) mehr ...
 
25.7.2011 – Heute ist das neue VersicherungsJournal Extrablatt erschienen, das sich aus aktuellem Anlass mit Themen rund um die Lebensversicherung beschäftigt. mehr ...
 
30.10.2019 – Die Zukunft der Altersvorsorge war ein zentrales Thema bei einer Diskussion beim Bundesverband Deutscher Versicherungsmakler. Der Verband will mit der staatlichen geförderten Rente auch die Wohnungsnot lindern. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...