WERBUNG
WERBUNG

Kommentar

Kommentare – 553 Artikel
Der „Primo“-Tarif der Hallesche Kranken-Versicherung bedeutet mehr Verunsicherung als Versicherung. mehr ...
Die Rheinland Lebensversicherung führt Interessenten ihrer „MiniMaxx Kinderrente“ in die Irre. mehr ...
Gibt es erklärbare Gründe, weshalb einige Lebensversicherer alle bisherigen Rettungs-Aktionen für die Mannheimer schon im Ansatz zum Kippen brachten? mehr ...
Versicherungs- und Bausparkassen-Vertreter stehen am Scheideweg. Der BGH muss entscheiden, ob die Altersversorgung vom Ausgleichsanspruch abgesetzt werden darf. mehr ...
Senioren-Unfall-Versicherungen wie das BBV-Notfall-Programm setzen die falschen Prioritäten. mehr ...
Mit Abschlusskosten bis über 30 Prozent (nicht Promille!) ist selbst die tollste Versicherung unverkäuflich. mehr ...
Eine Unsitte greift um sich: Versicherer rechnen ihre Misserfolge schön. mehr ...
Unsere Serie „Von Mäusen und Tasten“ erscheint heute in der fünfzigsten Folge. Zeit, über Sinn und Unsinn einer solchen Serie im Rahmen eines Versicherungsjournals nachzudenken. mehr ...
Traditions-Versicherer definiert seine Unternehmens-Kürzel neu. Bei dieser Marketing-Strategie ist der Name auch Programm. mehr ...
... und der Laie wundert sich: Beim ivm wird mehr Professionalisierung angestrebt. mehr ...
Das Vertrauen in die Branche ist weniger durch Katastrophen aller Art bedroht als durch Unternehmen in den eigenen Reihen. mehr ...
Fusionen von Vermittlerverbänden stärken den Berufsstand. mehr ...
Kommentar von Gastautor Erwin Daffner. mehr ...
Das Geschäft mit der „Riester-Rente" beginnt schon vor dem offiziellen Start. mehr ...
Tricks bei der Darstellung von Geschäftszahlen passt nicht zu einer Branche, die auf vertrauen angewiesen ist. mehr ...
Kommentar zu Vorschlägen von Verkehrsminister Bodewig. mehr ...
Der Courtageanspruch des Versicherungsmaklers wirft viele Fragen auf. mehr ...
Ein Direktversicherer setzt auf Qualität. mehr ...
Schuster bleib‘ bei Deinen Leisten, sagt der Volksmund. Sollen die Versicherungen auch „nur” bei Versicherungen bleiben? mehr ...
Einen Anstieg der Beitragssätze der Sozialversicherung von derzeit rund 40 Prozent um mehr als die Hälfte auf bis zu 63 Prozent des Einkommens bis zum Jahr 2050 prognostiziert das Institut der deutschen Wirtschaft. mehr ...
Sparer werden mit einer „hervorragenden Absicherung“ geködert, die keine ist und müssen diese Mogelpackung dann teuer bezahlen. mehr ...
Für Millionen von Kindern wurden Unfallversicherungen abgeschlossen. Die Bedingungen sind in den letzten Jahren deutlich besser geworden. Das darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Unfallversicherung eine Ausschnittsdeckung ist, die das schwerwiegende Invaliditätsrisiko bei Kindern (und nicht nur bei denen) nicht ausreichend abdecken kann. mehr ...
Die Fondsindustrie mit einer Kapitalgarantie ohne Mehrkosten – ein Zaubertrick? mehr ...
Können nur noch die Gerichte und die Versicherungsaufsicht die unlauteren Methoden im Vertrieb von Lebensversicherungen stoppen? mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
WERBUNG
WERBUNG
Hintergründe lesen Sie im Extrablatt

Die VersicherungsJournal Extrablätter ergänzen die Berichterstattung der Seite VersicherungsJournal.de zu Vertriebsthemen in gedruckter Form oder zum Herunterladen. Das Heft erscheint viermal jährlich und ist kostenlos. Hier herunterladen oder bestellen.

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
online - AMC Finanzmarkt GmbH
WERBUNG