Dossier „Datenschutz-Grundverordnung für Versicherungsvermittler“
  • Dossier „Datenschutz-Grundverordnung für Versicherungsvermittler“
  • Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde im Mai 2016 in Kraft gesetzt. Sie stellt den Datenschutz in der Europäischen Gemeinschaft auf eine neue Grundlage und gilt auch in Deutschland, ohne dass dazu ein nationales Gesetz verabschiedet werden musste. Somit müssen alle Unternehmen die neuen Vorschriften ab dem 25. Mai 2018 praktisch anwenden.

    Das gilt auch für Versicherungsvermittler, die als Hüter besonders sensibler Informationen wie der persönlichen Daten ihrer Kunden besondere Verantwortung tragen. Für sie bedeutet dies zusätzlichen Aufwand in der Beratung wie auch in der Verwaltung von Kundendaten und der Dokumentation. Dies gilt nicht nur für die Unternehmer selbst, sondern auch für deren Mitarbeiter.

    Es gibt viele gute Gründe, sich wegen der neuen Rechtslage zu beklagen. Aber anwenden müssen Unternehmen sie trotzdem. Um das zu erleichtern, hat der Rechtsanwalt Kai. B. Vleugels im VersicherungsJournal-Dossier praxisgerecht zusammengefasst, wie selbstständige Versicherungsvermittler die neuen Vorschriften anwenden können. Die datenschutzrechtlichen To-dos sind bis auf inhaltlich individuell verschiedene Verarbeitungsvorgänge grundsätzlich die gleichen; egal, ob ein Vermittler als Makler, Versicherungsvertreter, Ausschließlichkeits-Vermittler, Mehrfachagent oder Honorarberater tätig ist.

    Die Analyse konzentriert sich auf solche Stichworte wie neue Regeln im Kundenkontakt, Weiterbildung sowie Zielmärkte für Versicherer und Vermittler. Das Ganze wurde in die aktuelle Rechtslage eingebettet. Ergänzt wird das Dossier durch mehrere Checklisten und Musterformulare, die die praktische Umsetzung anleiten und als Vorlagen genutzt werden können.

Versionen und Preise

Das Dossier „Datenschutz-Grundverordnung für Versicherungsvermittler – Neue Pflichten in der Praxis erledigen: Wie man dabei teuren Ärger vermeidet, Zeit spart und das Kundenvertrauen erhöht“ ist am 18. Mai 2018 erschienen. Es umfasst 39 Seiten im Format DIN A 4 und wird als E-Paper (PDF-Datei, 1,65 MB) angeboten.

Die Publikation steht den Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals zur persönlichen Nutzung kostenlos zur Verfügung. Wenn Sie sich jetzt zum Premium-Abonnent anmelden, erhalten Sie das Dossiers ebenfalls kostenlos.

Alternativ können Sie das Dossier für 9,90 Euro einschließlich Mehrwertsteuer zur persönlichen Nutzung erwerben.

Das Nutzungsrecht für E-Books gilt exklusiv für den Käufer. Das Recht, das E-Book ganz oder teilweise an Dritte weiterzugeben oder Ausdrucke seines Inhalts anzufertigen und weiterzugeben, kann auf Anfrage zusätzlich erworben werden.

Die Konditionen für Mengenbestellungen und weitergehende Nutzungsrechte fordern Sie bitte für Ihren Bedarf per E-Mail oder über unser Kontaktformular an.

Bestellen

Zum Bestellformular geht es hier.

WERBUNG
WERBUNG
Übersicht Bücher und Dokumentationen

WERBUNG
Sonderausgaben für Unternehmen

Zu den Büchern sind auf Anforderung auch auszugsweise Sonderdrucke oder individuelle Sonderausgaben für Unternehmen und Organisationen lieferbar.

Außerdem erhalten Sie bei uns Bücher und Broschüren für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Nennen Sie uns Ihre Wünsche!

Hinweis zur Mehrwertsteuer

In den angegebenen Preisen ist die in Deutschland derzeit gültige Mehrwertsteuer enthalten.

Für Besteller aus den anderen EU-Staaten ohne Umsatzsteuer-ID gelten die gleichen Konditionen. Kunden aus anderen EU-Staaten, die bei der Bestellung ihre Umsatzsteuer-ID angeben, erhalten von uns eine Netto-Rechnung; die Mehrwertsteuer ist dann vom Empfänger nach den Sätzen seines Landes an das heimische Finanzamt selbst abzuführen.

Lieferungen und Leistungen in Staaten außerhalb der EU rechnen wir gemäß dem Steuerrecht ebenfalls ohne Mehrwertsteuer ab.

WERBUNG