Medienspiegel

5.658 Artikel
Die Sprengung der Fliegerbombe von Schwabing im August 2012 ist heute ein Fall für das Oberlandesgericht in München – als Berufungsverfahren. Der Axa-Versicherungskonzern will von der Stadt rund 410.000 Euro. So viele hatte die Versicherung an geschädigte Geschäftsinhaber gezahlt.
Wie kaum ein anderes Produkt ist die D&O-Versicherung durch ständige Fortent­wicklungen der Bedingungen gekennzeichnet. Welche Rechtsfragen mit der Entwicklung neuer Klauseln auftreten, zeigt sich oft erst im Schadenfall, sagt Dr. Tanja Schramm, Partner bei Clyde & Co (Deutschland) LLP.
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Lang ersehnt von dem Parkett, das es nach Klarheit dürstete, hat die Bafin gestern das Kapitalanlage-Rundschreiben 11/2017 (VA) versendet. Neben Klarstellungen und Pragmatischem bringt das Schreiben aber auch Unerwartetes – und das ist nicht durchweg positiv, im Gegenteil.
Deutsche Insurtechs müssen ihre Geschäftsmodelle auf den Prüfstand stellen. Denn Finanzierer werden kritischer, was Anschlussfinanzierungen schwieriger macht.
Die Krise der klassischen Lebensversicherungen zwingt Kunden, nach Alternativen Ausschau zu halten. Dabei rückt die Altersvorsorge ohne Absicherung in den Fokus.
Versicherer müssen sich auf mehr Regulierung einstellen. Die EU-Aufsichtsbehörden werden Provisionszahlungen von Asset Managern bei Fondspolicen künftig genauer überwachen. Die Aufseher befürchten Nachteile, wenn die Portfolios allein auf Basis der Kickbacks ausgewählt werden.
Cash. sprach mit Michael Bastian, Fachbereichsleiter Maklerzentralvertrieb Allianz Leben und Allianz Private Krankenversicherung, über die aktuellen Entwicklungen in der Lebensversicherung, die Vertriebschancen von Produkten mit neuen Garantiekonzepten und Erwartungen an die neue Bundesregierung.
Bürgerversicherung und Mütterrente hätten verheerende Auswirkungen auf die Generationenbilanz. Dabei liegt Deutschland schon heute nur im europäischen Mittelfeld, was die versteckten Staatsschulden betrifft.
In einem aktuellen Rating hat die Digitalagentur für Versicherungen und Finanzen mediaworx untersucht, welche Versicherer die Deutschen bei Google am häufigsten in Kombination mit dem Wort „Rechtsschutz“ suchen. Spitzenreiter ist kein reiner Rechtsschutzversicherer.
Im kommenden Jahr müssen nach Angaben der Bundesregierung voraussichtlich 54.000 Rentnerinnen und Rentner erstmals Steuern zahlen. Insgesamt sind dann 4,4 Millionen Rentner steuerpflichtig, wie aus einer jetzt bekannt gewordenen Antwort des Finanzministeriums auf eine Linken-Anfrage hervorgeht.
Der Rückversicherer übernimmt die Mehrheit an dem Londoner Luftfahrtversicherer Global Aerospace. Partner Warren Buffett verkauft die Mehrheit, bleibt aber Anteilseigner. Vielleicht liegt das an der US-Außenpolitik.
Mit 50 Millionen Verträgen sind klassische Lebens- und Rentenversicherungen eine Säule der Altersvorsorge. Doch viele Anbieter wollen das Geschäft inzwischen loswerden, die Kunden sind beunruhigt. 20 Antworten auf drängende Fragen.
Wie oft wurde die gesetzliche Rente in den vergangenen Jahren abgeschrieben? Zu teuer, zu wenig Ertrag. Doch in Zeiten niedriger Zinsen hat die staatliche Sicherung einige Vorteile. Arbeitnehmer und Selbstständige können sich lukrative Extras sichern.
Auch freien Finanzberatern beschert die EU ab dem kommenden Jahr mehr Arbeit. Die neuen Regeln könnten für Anleger Anlass sein zu überlegen, was sie wollen. Die nach einem Online-Portal bestbewerteten freien Berater – nach Städten sortiert.
Die Branchenriesen Allianz und Munich Re erwarten für die kommenden Jahre eine Vervielfachung des Geschäfts mit Cyber-Versicherungen. „In zehn Jahren könnte es ein weltweites Marktvolumen von zwanzig Milliarden Euro geben“, sagt AGCS-Vorstandsmitglied Andreas Berger.
Die Integration des Generali-Exklusivvertriebes in die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) schreitet voran. Beide Seiten möchten den Prozess Mitte 2018 abschließen. Bis dahin müssen sie aber noch einige Probleme lösen.
Fünf Versicherer haben sich seit Jahresbeginn dauerhaft vom Riester-Neugeschäft verabschiedet. Das zeigt eine Branchenumfrage der Wirtschaftszeitung €uro am Sonntag.
Manchmal geschehen Wunder – auch bei der Rente: Jahrelang sind Experten davon ausgegangen, dass die Rente mit 63 und die Mütterrente die Rentenversicherung ins Minus treiben. Doch bei den Prognosen wurde eines übersehen.
Ich hätte diesen Artikel auch mit einer Schlagzeile beginnen können „40 Prozent Rabatt in der Privaten Krankenversicherung“ oder so ähnlich. Denn Vorteile in solchen Größenordnungen lassen sich durch eine gezielte Planung und eine geschickte Vorauszahlung der Beiträge in der PKV sparen.
Der Rentenfaktor gibt an, wie Versicherer das Kundenguthaben in eine lebenslange Rente umwandeln wollen. Doch wann wird dieser tatsächlich relevant? Und welche Rolle spielen dabei die Performance-Chancen eines Tarifs? Das erklärt der Rentenexperte Frank Genheimer, Partner bei New Insurance Business.
Die SPD will auf ihrem Parteitag der privaten Krankenversicherung den Weg in den Tod bereiten. Das könnte teuer werden – selbst für die gesetzlichen Kassen. Die nennen jetzt Bedingungen.
In Deutschland tobt ein Preiskampf um die Kfz-Versicherung – alljährlich im Spätherbst suchen Millionen Autofahrer nach günstigen Policen. Doch in diesem Jahr ist die Schnäppchenjagd schwierig.
Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sieht bei den jüngsten Reformen zum Übertritt in die Rente in Deutschland eher Schatten als Licht. Dies teilte die OECD bei der Veröffentlichung einer neuen Studie am Dienstag in Berlin mit.
Ein Drittel aller privat Krankenversicherten in Deutschland muss im kommenden Jahr höhere Beiträge zahlen. Auf manchen Kunden kommen so mehr als hundert Euro im Monat zu. Doch es gibt auch Wege, um dagegen zu steuern.
Geld bekommen wir ja alle gern, besonders dann wenn es keine Gegenleistung erfordert? Oder? So dürfte es einigen Kunden der DKV derzeit gehen, denn diese schreibt aktuell erfreuliche Briefe. Dummerweise ist es nicht so richtig gut erklärt und wirft daher mehr Fragen auf, als es Antworten liefert.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG