Karriere & Mitarbeiter

943 Artikel
Das Bundesverfassungs-Gericht hat sich mit der Frage befasst, ob scharfe Äußerungen eines Beschäftigten gegenüber seinem Arbeitgeber im Rahmen einer rechtlichen Auseinandersetzung eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen. mehr ...
Neue Produkte und Services stellen Vermittler und ihre Mitarbeiter auch vor neue Herausforderungen. Häufig wird die damit verbundene Zielsetzung verfehlt. Was falsch läuft, erklärt die Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska. (Bild: Profilberater) mehr ...
WERBUNG
Honorarberater-Services
Sie bieten Honorarberatung an und wünschen sich Unterstützung? Einen Marktüberblick über passende Dienstleister finden Sie im aktuellen VersicherungsJournal Dossier...
Ein Beschäftigter war von einer Voll- in eine Teilzeitstelle gewechselt. Später stellte er fest, dass das negative Auswirkungen auf seine betriebliche Altersversorgung hatte. Er wollte daher seinen Arbeitgeber in die Pflicht nehmen. mehr ...
Die freiwillige Weiterbildungsinitiative für Versicherungsvermittler hat die aktuellen Quartals- und Jahreszahlen vorgelegt. Knapp drei Jahre nach dem Start wird aber nicht nur über positive Trends berichtet. (Bild: Wichert) mehr ...
Ob die Auszubildenden zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen zu den Besser- oder Schlechter-Verdienenden gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in über 150 Ausbildungsberufen. (Bild: Wichert) mehr ...
Ein Arbeitgeber wollte es seinen Beschäftigten untersagen, an ihrem Arbeitsplatz zu essen. Der Betriebsrat des Unternehmens hatte dafür kein Verständnis und zog vor Gericht. mehr ...
Eine neue Studie des VersicherungsJournals deckt auf, was Angestellte im Versicherungsvertrieb in Österreich verdienen und welche Elemente ihr Einkommen beeinflussen. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Das Bundesarbeitsgericht hat sich mit der Frage befasst, ob ein Betriebsrat über Teile eines Facebook-Auftritts eines Unternehmens mitbestimmen darf. mehr ...
Wenn es um Entlassungen geht, haben Beschäftigte in Kleinbetrieben schlechte Karten. Das belegt ein aktuelles Urteil. mehr ...
Das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz hat sich mit der immer noch anzutreffenden Ungleichbehandlung von Frauen an ihrem Arbeitsplatz befasst. mehr ...
Um sich weiterzubilden, hatte ein Mann seinen Arbeitsvertrag gekündigt. Anschließend ging es vor Gericht um die Frage, ob er deswegen von der Arbeitsagentur mit einer Sperrzeit hinsichtlich seines Arbeitslosengeldes belegt werden durfte. mehr ...
Ab sofort läuft im VersicherungsJournal wieder eine Sonderaktion. Wegen Redaktionspause des VersicherungsJournals vom 27.12.2016 bis 6.1.2017 wird jede Stellenangebot-Schaltung kostenlos um zwei Wochen verlängert. Dies gilt für alle Veröffentlichungen, die bis zum 23.12.2016 beginnen. mehr ...
Ein Arbeitgeber war seiner Verpflichtung zur pünktlichen Gehaltszahlung nicht nachgekommen. Anschließend ging es vor Gericht um die Frage, ob er dazu verpflichtet ist, den betroffenen Arbeitnehmern nicht nur ihr Gehalt, sondern auch einen pauschalen Schadenersatz zu zahlen. mehr ...
Die Übergangsregelung für die Zulassung gemäß § 34i GewO läuft bald aus. Das VersicherungsJournal hat seinen Überblick zu den Bildungsanbietern erweitert und zeigt, wann und wo diese auf die vorgeschriebene IHK-Prüfung vorbereiten. mehr ...
Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg hatte zu klären, ob die Beleidigung eines Vorgesetzten mittels eines sogenannten Emoji-Symbols auf Facebook eine fristlose Kündigung rechtfertigt. mehr ...
Immer mehr Ausbildungsplätze in der Assekuranz bleiben unbesetzt, weil den Versicherern geeignete Bewerber fehlen. Mit welchen Maßnahmen die Versicherungs-Unternehmen hier gegensteuern, zeigt die aktuelle Ausbildungsumfrage des Arbeitgeberverbands. (Bild: AGV/BWV) mehr ...
Weil sich sein Arbeitgeber in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befand, hatte sich ein Beschäftigter auf eine Änderung seines Arbeitsvertrages eingelassen. Als er seinen Fehler bemerkte, zog er vor Gericht. mehr ...
Wer nach dem 21. März 2017 noch Immobiliardarlehens-Verträge vermitteln möchte, muss über den entsprechenden Sachkundenachweis verfügen. Ein Überblick zeigt, wer wann und wo auf die notwendige IHK-Prüfung vorbereitet. mehr ...
Darf ein Betriebsrat mitbestimmen, wenn ein Arbeitgeber bestimmte Vorstellungen von der Gestaltung der Arbeitsplätze durchsetzen will? mehr ...
Wer sich gemobbt fühlt und deswegen krankgeschrieben wird, möchte später nicht unbedingt wieder an seinem bisherigen Arbeitsplatz eingesetzt werden. Mit der Frage, welche Konsequenzen das auf die Zahlung von Arbeitslosengeld hat, hat sich kürzlich das Dortmunder Sozialgericht befasst. mehr ...
Das Hamburger Arbeitsgericht hatte sich mit einem Fall zu befassen, in dem es um einen Hitlergruß ging. mehr ...
Das Bundesarbeitsgericht hatte darüber zu entscheiden, ob Beschäftigte während der Zeit einer Krankschreibung dazu verpflichtet sind, auf Verlangen ihres Arbeitgebers an einem Personalgespräch teilzunehmen. mehr ...
Ein Mann war mit seinem Dienstfahrzeug in eine Polizeikontrolle geraten. Dabei wurde festgestellt, dass er wenige Tage zuvor Drogen konsumiert hatte. Sein Arbeitgeber wollte ihn deswegen fristlos entlassen. Der Fall ging bis vor das Bundesarbeitsgericht. mehr ...
Wenn es darum geht, unliebsamen Ex-Beschäftigten das Leben schwer zu machen, können manche Arbeitgeber recht einfallsreich sein. So auch in einem vom Landesarbeitsgericht Hamm entschiedenen Fall. mehr ...
Die freiwillige Weiterbildungsinitiative für Versicherungsvermittler hat die aktuellen Quartalszahlen vorgelegt. Zweieinhalb Jahre nach dem Start wird über viele weiterhin positive Trends berichtet. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
123456...38
Leserbriefe des Themenbereichs Karriere & Mitarbeiter
Mario Ehrig zum Artikel „Vermittler verfehlen Punkte-Zielvorgabe von „gut beraten“ deutlich”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Vermittler verfehlen Punkte-Zielvorgabe von „gut beraten“ deutlich”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Wenn vorgegebene (Vertriebs-) Ziele nicht erreicht werden”. mehr ...
Wilfried Strassnig zum Artikel „Vermittler verfehlen Punkte-Zielvorgabe von „gut beraten“ deutlich”. mehr ...
Johannes Buckel zum Artikel „So viel verdienen Azubis in der Versicherungsbranche”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Karriere & Mitarbeiter der letzten 30 Tage
Ob die Auszubildenden zu Kaufleuten für Versicherungen und Finanzen zu den Besser- oder Schlechter-Verdienenden gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in über 150 Ausbildungsberufen. mehr ...
Die freiwillige Weiterbildungsinitiative für Versicherungsvermittler hat die aktuellen Quartals- und Jahreszahlen vorgelegt. Knapp drei Jahre nach dem Start wird aber nicht nur über positive Trends berichtet. mehr ...
Neue Produkte und Services stellen Vermittler und ihre Mitarbeiter auch vor neue Herausforderungen. Häufig wird die damit verbundene Zielsetzung verfehlt. Was falsch läuft, erklärt die Wirtschaftspsychologin Sabine Prohaska. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Provisionen, Produkte und Personen

Das VersicherungsJahr 2015

Erinnern Sie sich noch an die größten Aufreger des Jahres 2015?

Das Dossier „Das Versicherungsjahr 2015“ fasst die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Für Premium-Abonnenten gibt es das Dossier kostenlos.
Jetzt Premium-Abonnent werden!

Alle anderen Leser können das Dossier hier kaufen...

WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: