Büro & Organisation

4.833 Artikel
Dank einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) dürften manche Personen, die einen Firmenwagen auch privat nutzen dürfen, künftig weniger Steuern zahlen müssen. mehr ...
Wer Außendienstmitarbeiter beschäftigt, denen ein Firmenfahrzeug zur Verfügung steht, sollte sich mit dem Führerscheinrecht auskennen. Das belegt ein aktuelles Urteil. mehr ...
WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!
Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren? Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier...
Die Besitzerin eines Smartphone hatte ihr Gerät wegen eines Defekts bei ihrem Handyhändler abgegeben. Die Sache landete vor Gericht, hier ging es um ihren Anspruch auf eine Nutzungsausfall-Entschädigung. mehr ...
Letzte Woche hat Ihnen unser Kolumnist Peter Schmidt bereits drei Tipps präsentiert, wie Makler ihre Zeit besser managen können. Im zweiten Teil seiner Kolumne liefert der Unternehmensberater nun zwei weitere, die sich um den Umgang mit der Informationsflut und der Bedeutung von Auszeiten befassen.
Das Arnsberger Landgericht hatte sich mit einem ungewöhnlichen Fall einer angeblichen Verkehrsunfallflucht zu befassen. mehr ...
Das Hamburger Oberlandesgericht hatte zu klären, ob ein sogenannter „Segway“ rechtlich als Kraftfahrzeug anzusehen ist. mehr ...
Im neuen Jahr wird alles anders. Weniger Arbeiten. Mehr Zeit für die Familie. So lautete mancher gute Vorsatz auch von Versicherungs-Vermittlern. Inzwischen ist der Alltag wieder eingezogen. Und alles läuft wie immer. Dabei gibt es ein paar ganz einfach Tipps für mehr Zeit.
Das Berliner Landgericht hat sich mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen ein Foto ausreicht, um einem Verkehrsteilnehmer eine ihm vorgeworfene Verkehrsunfallflucht zu beweisen. mehr ...
Lebensversicherungen waren früher einmal ein echtes Steuersparmodell. Und auch heute geht noch ein bisschen was.
Am Freitag hat sich in Hamburg eine Genossenschaft gegründet, die „eine neue Ära der Digitalisierung in der Finanzindustrie“ starten will. Davon sollen Produktgeber, Vermittler, Softwarehäuser und andere Dienstleister profitieren. (Bild: Datenserver e.G. i.Gr.) mehr ...
Das Hammer Oberlandesgericht hat dem Dauerstreit um verbotene Telefonate während einer Autofahrt eine neue Variante hinzugefügt. mehr ...
Vor einigen Tagen sind diverse Änderungen im Straßenverkehrsrecht in Deutschland in Kraft getreten, die teilweise auch für Außendienstler wichtig sind. Sie betreffen unter anderem die Bereiche Rettungsgassen, 30er-Zonen sowie das Themenfeld Radfahren und E-Bikes. mehr ...
Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, so soll in absehbarer Zeit eine Vielzahl von Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein. Dass es dabei für deren Halter so manche rechtliche Klippe zu umschiffen gilt, belegt ein aktuelles Urteil. mehr ...
Ein Gewerbetreibender hatte sich von einem Webdesigner eine Homepage erstellen lassen. Die enthielt jedoch ein Foto, für das zuvor keine Nutzungsrechte erworben wurden. Vor Gericht ging es anschließend um die Frage, wer für den dadurch entstandenen Schaden aufzukommen hat. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Das Düsseldorfer Finanzgericht hatte zu klären, ob ein Steuerbescheid auch nach Bestandskraft zu Ungunsten eines Steuerpflichtigen korrigiert werden darf. mehr ...
Ein Finanzamt wollte einen Selbstständigen dazu zwingen, seine Steuererklärung in elektronischer Form abzugeben. Das lehnte der Mann unter Hinweis auf seine geringen Betriebseinnahmen ab. Der Fall landete schließlich vor Gericht. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Viele Leserinnen und Leser beziehen „Heute im VersicherungsJournal.de“ in der einfachen Text-Version. Sie können jetzt zu einer lesefreundlicheren Variante wechseln. Das geht schnell und einfach. (Bild: Screenshot VersicherungsJournal.de) mehr ...
Manchmal können auch vermeintlich geringe Verstöße die Fahrerlaubnis kosten. So in einem Fall, mit dem sich kürzlich das Berliner Verwaltungsgericht zu befassen hatte. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Der Bundesfinanzhof hat sich mit der steuerlichen Abzugsfähigkeit der Kosten eines von einem Unternehmen veranstalteten Gartenfests befasst. mehr ...
Von Mäusen und Tasten – Computerwissen für Anfänger und Fortgeschrittene. (Bild: Fotoscool/Fotolia.com) mehr ...
Als „pingelig“ bezeichnet man Menschen, denen es eine Freude zu bereiten scheint, ihre Mitmenschen wegen Kleinigkeiten zu maßregeln. Dass das auch im geschäftlichen Rahmen nicht immer von Erfolg gekrönt ist, belegt ein vom Berliner Landgericht entschiedener Fall. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Büro & Organisation
Thomas Oelmann zum Artikel „Datenserver verbindet Versicherer und Makler”. mehr ...
Bertin von Dewitz zum Artikel „Datenserver verbindet Versicherer und Makler”. mehr ...
Uwe Rabbe zum Artikel „Schneller Feierabend mit Alt F4”. mehr ...
Uwe Rabbe zum Artikel „Wie man Microsoft Edge sicherer macht”. mehr ...
Bernd Krone zum Artikel „Streit um Führerscheinentzug”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Büro & Organisation der letzten 30 Tage
Das Hamburger Oberlandesgericht hatte zu klären, ob ein sogenannter „Segway“ rechtlich als Kraftfahrzeug anzusehen ist. mehr ...
Am Freitag hat sich in Hamburg eine Genossenschaft gegründet, die „eine neue Ära der Digitalisierung in der Finanzindustrie“ starten will. Davon sollen Produktgeber, Vermittler, Softwarehäuser und andere Dienstleister profitieren. mehr ...
Das Arnsberger Landgericht hatte sich mit einem ungewöhnlichen Fall einer angeblichen Verkehrsunfallflucht zu befassen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Provisionen, Produkte und Personen

Das VersicherungsJahr 2015

Erinnern Sie sich noch an die größten Aufreger des Jahres 2015?

Das Dossier „Das Versicherungsjahr 2015“ fasst die wichtigsten Ereignisse zusammen.

Für Premium-Abonnenten gibt es das Dossier kostenlos.
Jetzt Premium-Abonnent werden!

Alle anderen Leser können das Dossier hier kaufen...

WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: