Nachrichten

28.664 Artikel
In der Kompositversicherung gab es in den vergangenen Jahren zum Teil große Marktanteils-Verschiebungen. Welche Gesellschaften von 2013 auf 2015 die größten Verluste hinnehmen mussten und wer am stärksten zulegen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
Wofür die Bundesbürger Geld zurücklegen, welche Sparziele sie verfolgen und welche Bankprodukte die beliebtesten sind, zeigen zwei aktuelle Studien. mehr ...
WERBUNG
Vor dem Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen ist ein Fall verhandelt worden, in dem es um die Rückzahlung der Unfallrente eines bereits vor langer Zeit Verstorbenen ging. mehr ...
Für das 100-jährige Firmenbestehen im Jahr 2022 hat sich der neue R+V-Chef Norbert Rollinger einiges vorgenommen. In der Bilanzpressekonferenz erläuterte er seine Strategien und legte Zahlen für das vergangene Jahr sowie ein „starkes“ Auftaktquartal vor. (Bild: Lier) mehr ...
In einem Sondergutachten hat die Monopolkommission die Wettbewerbssituation im deutschen Gesundheitssystem untersucht. In der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sehen die Gutachter beim Risikostrukturausgleich erhebliche Mängel. mehr ...
Welche Versicherer im Allgemeinen und im Besonderen in der Kfz-Sparte ihre Kunden am fairsten behandeln, zeigen zwei aktuelle Untersuchungen. Ein Anbieter landet in beiden Untersuchungen auf dem Spitzenplatz. (Bild: Servicevalue) mehr ...
Im aktuellen Map-Report wurden unter anderem die Kapitalabfindungen aufgeschobener Rentenversicherungen nach unterschiedlichen Laufzeiten untersucht. Welche Anbieter am meisten Geld an ihre Kunden ausbezahlt haben. (Bild: Wichert) mehr ...
Die DAV-Sterbetafeln stehen immer wieder bei Verbraucherschützern in der Kritik. Warum Versicherer anders kalkulieren als das Statistische Bundesamt, erläutern die Aktuare in ihrer Mitgliederzeitschrift. mehr ...
In welchen Bundesländern das Risiko von Wohnungs-Einbruchdiebstählen am höchsten beziehungsweise niedrigsten ist, zeigen aktuelle Daten aus der Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Amtsgericht Ingolstadt hatte zu klären, ob ein Geschädigter auch dann einen Anspruch auf die Erstattung von Abschleppkosten hat, wenn er sein Fahrzeug in seine etliche Kilometer vom Unfallort entfernt liegende Heimatwerkstatt bringen lässt. mehr ...
Die SDK Gruppe hat die Besetzung ihres Vorstandsvorsitzes für die kommenden Jahre geregelt. Die Alte Leipziger Bauspar AG meldete einen Wechsel im Vorstand. (Bild: SDK) mehr ...
Weil auf eine Rückrufaktion des Fahrzeugherstellers nicht reagiert worden war, erlitt ein Fahrzeug einen schweren Schaden. Anschließend ging es vor Gericht um die Frage, ob dafür die Werkstatt des Kunden zur Verantwortung gezogen werden kann. mehr ...
In einem Sondergutachten hat die Monopolkommission die Wettbewerbssituation im deutschen Krankenversicherungs-System untersucht. Was die Kommission in Sachen privater Krankenversicherung (PKV) vorschlägt. mehr ...
Das LVRG wird nächstes Jahr auf den Prüfstand gestellt. Aus der IDD-Umsetzung sind ebenfalls Änderungen an den Vergütungssystemen zu erwarten. Wie weit die Vergütungen jetzt schon abgesunken sind, will eine aktuelle Umfrage aufzeigen. (Bild: Screenshot Internetseite Willis Towers Watson) mehr ...
Wie viel Bundesbürger über ihre Rentenansprüche wissen, wem sie in Sachen Vorsorge keine Kompetenz zuschreiben und was sie sich künftig wünschen, zeigen zwei aktuelle Studien. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Ein Personenkraftwagen war durch einen von einem vorausfahrenden Lkw hochgeschleuderten Stein beschädigt worden. Anschließend stritt man sich vor Gericht um die Haftungsfrage. mehr ...
Das Dresdener Oberlandesgericht hatte zu klären, ob ein privat Krankenversicherter dazu verpflichtet ist, sich einer Biopsie zu unterziehen, bevor er Leistungen seines Versicherers wegen einer Krebstherapie in Anspruch nehmen kann. mehr ...
Jedes Jahr erhält ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber eine Kopie der Jahresmeldung für die Sozialversicherung, aus der sich die Rentenansprüche berechnen. Der Arbeitnehmer sollte diese genau prüfen, denn Fehler in diesen Daten könnten die künftige Rente mindern. mehr ...
Im Mai müssen die Versicherer erstmals ihre Quoten nach Solvency ll präsentieren. Ob und wie mit der ausgewiesenen Finanzstärke geworben werden kann und darf, ist strittig. Die Deutsche Aktuarvereinigung (DAV) sucht den Kompromiss. mehr ...
Wenn Rückversicherer Munich Re mit seiner neu veröffentlichten Prognose für die globale Prämienentwicklung 2017 bis 2025 Recht behält, wären dies gute Nachrichten für die Branche. mehr ...
Knapp die Hälfte der Lebensversicherer auf dem deutschen Markt konnte 2016 ihre Beitragseinnahmen um bis zu fast 100 Prozent ausbauen. Andererseits hatten aber auch einige Anbieter Einbußen von bis zu 50 Prozent zu verzeichnen. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Kölner Landesarbeitsgericht hatte sich mit einem besonders krassen Fall eines Arbeitszeugnisses zu befassen. mehr ...
Der Verbraucherzentrale Bundesverband hält ein Provisionsverbot in Deutschland für dringend geboten. Die Verbraucherschützer verweisen auf die für sie ermutigende Zwischenbilanz zur Honorarberatung in Großbritannien. Doch es gibt auch Schattenseiten. (Bild: Brüss) mehr ...
Allianz, R+V und Universa melden Neues für Autofahrer. Wie wichtig Kraftfahrtversicherungen sind, zeigt eine aktuelle Studie: Danach treibt Kfz nämlich auch die Nachfrage in anderen Sparten an. mehr ...
Der GDV hat gestern den Einbruch-Report mit aktuellen Daten zu Einbruchszahlen und dafür ausgezahlten Versicherungsleistungen vorgestellt. In dem Report geht es auch um die Risikowahrnehmung der Bevölkerung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Der neue Munich-Re-Chef Joachim Wenning ist überzeugt, dass die Tochter Ergo 2017 wieder Gewinn einfährt. Seit vielen Jahren befindet sich der Erstversicherer im Umbau. Die Kritik daran wächst.
Vergangenen Freitag in Berlin: Verdi lädt zum bAV-Fachgespräch mit Einzelgewerkschaften und anderen Marktteilnehmern. Diskutiert werden die kritischen Punkte des Sozialpartnermodells. Leiter-bAV ist dabei. Und vernimmt so manche Klarstellung.
Arbeitnehmer sollten sich die Riester-Rente nicht entgehen lassen. Die großzügige staatliche Förderung sorgt für stattliche Renditen. Riestern lohnt sich beinahe für alle – ganz unabhängig vom Zinsniveau.
Neueste Leserbriefe
Gerhard Jüttner zum Leserbrief „Das Feindbild „Monopol” sollte überdacht werden”. mehr ...
Birgit Schmidmeier zum Artikel „Monopolkommission fordert mehr Wettbewerb in der GKV”. mehr ...
Peter Schramm zum Leserbrief „Honorarberatung ist sinnvoll, aber nicht mit Krücken”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Im Versicherungszweig verbundene Wohngebäude hat es auch zwischen 2013 und 2015 zum Teil große Marktanteilsverschiebungen gegeben. Wer die kräftigsten Einbußen hinnehmen musste beziehungsweise am stärksten zulegen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
Knapp die Hälfte der Lebensversicherer auf dem deutschen Markt konnte 2016 ihre Beitragseinnahmen um bis zu fast 100 Prozent ausbauen. Andererseits hatten aber auch einige Anbieter Einbußen von bis zu 50 Prozent zu verzeichnen. (Bild: Wichert) mehr ...
Welche Versicherer im Allgemeinen und im Besonderen in der Kfz-Sparte ihre Kunden am fairsten behandeln, zeigen zwei aktuelle Untersuchungen. Ein Anbieter landet in beiden Untersuchungen auf dem Spitzenplatz. (Bild: Servicevalue) mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Das Extrablatt als Ergänzung

Das VersicherungsJournal-Extrablatt ist die ergänzende Berichterstattung zur Seite VersicherungsJournal.de mit dem Hauptaugenmerk auf Vertriebsthemen.

Dieses Heft erscheint viermal jährlich als Printausgabe und online zum Download. Mehr ...

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Köln - VersicherungsForum
WERBUNG