Vertrieb & Marketing

5.384 Artikel
Vormarsch von technikgetriebenen Mitbewerbern, sich änderndes Verbraucherverhalten und die kommende Versicherungsvertriebs-Richtlinie fordern Vermittler heraus. Wie diese sich am besten darauf einstellen können, wurde bei der „AKS-Tour“ von Franke und Bornberg untersucht und diskutiert. (Bild: Meyer) mehr ...
Der Absatz der staatlich geförderten Altersvorsorge gerät immer mehr ins Stocken. An welche Gesellschaften unabhängige Vermittler am häufigsten Riester-Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Keine Angst vorm Zahnarzt!
Haben Sie schon einmal daran gedacht, sich auf eine Zielgruppe zu spezialisieren? Welche Vorteile eine Spezialisierung besonders in Bezug auf Zahnärzte bietet, erfahren Sie hier...
Das Thema Weiterbildung wird für Makler nicht erst durch die IDD wieder relevant. Vor welchen Herausforderungen Makler stehen, wie die Weiterbildung reformiert werden sollte und über ein vermeintliches Ungleichgewicht im Angebot sprach Procontra mit DMA-Geschäftsführer Joachim Zech.
Versicherungsvermittlern droht erneutes Ungemach bei ihrer Vergütung: So ist denkbar, dass Abschlusscourtagen in Zukunft reduziert oder komplett verboten werden.
Die aktuelle BVK-Strukturanalyse zeigt eine immense Spannbreite hinsichtlich der abwanderungswilligen Vermittler bei den großen Ausschließlichkeits-Versicherern. Bei welchen Gesellschaften der Anteil besonders groß ist. (Bild: Wichert) mehr ...
Der mit künstlicher Intelligenz gesteuerte Sprachcomputer von Amazon “Alexa” hat das Potenzial den Versicherungsvertrieb aufzumischen, denn er ist dort, wo Herr Kaiser immer hin wollte – im Wohnzimmer der Kunden.
Praxisnähe und Rechtsparagrafen stehen nicht immer im Widerspruch. Dies belegt ein Kommentarband zum Versicherungsvertrags-Recht, der nun in dritter Auflage erschienen ist. Ein Gastbeitrag von Philip Wenzel. (Bild: Köhler) mehr ...
Anders als andere Vermittlerverbände hat der BVK nur wenige Nachbesserungswünsche in Sachen IDD-Umsetzung, die im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand. Heiß diskutiert wurden auch die Themen Vergütung und Insurtechs. (Bild: Lier) mehr ...
Welche Insurtechs kaum Chancen am Markt haben und wo noch nicht ausgeschöpfte Potenziale liegen, zeigt eine aktuelle Analyse, für die 1.000 weltweit agierende Start-ups herangezogen wurden. (Bild: Wyman) mehr ...
An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Wohngebäude-Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
Pflege lieber zu Hause als im Heim, diese Option hätten viele Betroffene gern. Was Versicherungs-Bedingungen in der Pflege-Absicherung diesbezüglich sagen, ist oft mehrdeutig. Ein Gastbeitrag von Bert Heidekamp und Paul Kosellek. (Bild: privat) mehr ...
Der GDV berichtete an diesem Mittwoch recht stolz: Der „Prüfmechanismus zum Verhaltenskodex ist fest etabliert“. Das bedeutet? Konkret? Der Kodex ist laut GDV eine eher interne Angelegenheit der Versicherer. Entsprechend verklausuliert sehen die Testate der Wirtschaftsprüfer aus.
Demografie und Mobilitätsentwicklung lassen die Absicherung des Pflegerisikos immer wichtiger werden. Oft fehlt jedoch die Orientierung, auf was es in punkto Wohnort ankommt. Ein Gastbeitrag von Bert Heidekamp und Paul Kosellek. (Bild: privat) mehr ...
Die Pflegeversicherung ist in der Vermittlung angekommen. Auf was in der Beratung zu achten und wie ein Tarif einzuschätzen ist, erklären der Analyst Bert Heidekamp und der Wirtschaftsjurist Paul Kosellek in einer Beitragsserie. (Bild: privat) mehr ...
Das Gesetzgebungsverfahren zur Umsetzung der IDD wird durch den Neuordnungsvorschlag der gewerberechtlichen Erlaubnisse für Vermittler und für Berater massiv belastet. Dabei hat dies weder etwas mit der Richtlinie zu tun noch ist es durchdacht.
Vorsicht mit Superlativen: Mit dem „Besten“ oder „Billigsten“ darf nur werben, wer dies auch hat. Sonst droht eine Abmahnung durch die Wettbewerbszentrale. Auch Versicherungsvermittler sind davon betroffen, wie der Jahresbericht 2016 zeigt. mehr ...
In letzter Zeit wird immer häufiger eine ideologische Diskussion zum Thema Vergütung in der Versicherungsberatung geführt. In einem aktuellen Beispiel aus der Beratungspraxis zeigt der Makler Sven Hennig in seinem Blog, dass es vielmehr auf die Qualifikation ankommt statt auf die Vergütungsfrage.
Am 1. Juli 2017 tritt das Provisionsabgabeverbot nach 81 Jahren Geltung außer Kraft. Bereits vor 13 Jahren wurde ihm höchstrichterlich die Qualität als gesetzliches Verbot abgesprochen, womit Provisionsabgaben zivilrechtlich verbindlich wurden.
Bei Streitigkeiten zwischen Versicherer und Vertreter kann schnell dessen Zugang zum Kundenverwaltungs-Programm gesperrt werden. Über die rechtlichen Folgen berichtet der Fachanwalt Jens Reichow in einem Gastbeitrag. (Bild: Reichow) mehr ...
Standalone-Newsletter sind eine immer häufiger genutzte Werbeform in der Versicherungsbranche. Ob so verbreitete Werbebotschaften wirken, ist zweifelhaft. Denn häufig haben die Empfänger dieser Form der Werbung gar nicht zugestimmt und fühlen sich eher genervt als informiert. Was das VersicherungsJournal als Alternative parat hält. mehr ...
An welche Versicherungs-Gesellschaften unabhängige Vermittler bevorzugt Policen im Bereich betriebliche Altersversorgung (bAV) vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
Versicherungsmakler und -vertreter sind aufgerufen, noch bis Ende der Woche an der Umfrage zur Provisions-/ Courtagehöhe teilzunehmen. Damit können sie helfen, Transparenz in die Provisionsdebatte zu bringen. Je mehr Teilnehmer, umso aussagekräftiger die Ergebnisse. (Bild: Screenshot Internetseite Willis Towers Watson) mehr ...
Für den Vertrieb lautet die große Überschrift der europäischen Richtlinie, welche bis zum 3. Januar 2018 in nationale Gesetze umgesetzt werden muss, “Stärkung des Anlegerschutzes”. Inwieweit betrifft dies auch freie Finanzanlagen-Vermittler mit einer Zulassung nach Paragraf 34f GewO?
Mit einer privaten Rentenversicherung wollen Sparer zusätzliches Geld für den Ruhestand zurücklegen. Doch sie sollten genau nachrechnen. Denn schnell geht mehr als ein Viertel der Beiträge für Gebühren drauf.
In einer aktuellen Studie wurde die Zufriedenheit von unabhängigen Vermittlern mit den Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherern ermittelt. Wer in Sachen Leistungsfall- und Neugeschäftsabwicklung, Produkte sowie Vertriebsunterstützung zu den Besten gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Vertrieb & Marketing
Werner Jung zum Artikel „Von diesen Gesellschaften wollen die Vertreter weg”. mehr ...
Hans-Jürgen Kaschak zum Artikel „Von diesen Gesellschaften wollen die Vertreter weg”. mehr ...
Rudolf Schmitz zum Artikel „Die beliebtesten Wohngebäude-Anbieter aus Maklersicht”. mehr ...
Marcus Dippold zum Artikel „Pflegeversicherung: Versteckte Fallen im Geltungsbereich”. mehr ...
H. Braun zum Artikel „Was wir von Großbritannien lernen können – und was besser nicht”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Vertrieb & Marketing der letzten 30 Tage
Die aktuelle BVK-Strukturanalyse zeigt eine immense Spannbreite hinsichtlich der abwanderungswilligen Vermittler bei den großen Ausschließlichkeits-Versicherern. Bei welchen Gesellschaften der Anteil besonders groß ist. mehr ...
Das Deutsche Institut für Service-Qualität (Disq) hat den Service der PKV-Anbieter untersucht – mit zum Teil wenig schmeichelhaften Ergebnissen. In welchen Bereichen die größten Schwachstellen liegen und welche Anbieter am besten abschnitten. mehr ...
In einer aktuellen Studie wurde ermittelt, welche Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherer auf die größten Geschäftsanteile im unabhängigen Vermittlermarkt kommen – und wen die Vermittler am häufigsten weiterempfehlen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG