Markt & Politik

7.314 Artikel
Die Bertelsmann-Stiftung hat das Zusammenwirken von Einkommensteuer, Sozialabgaben und Transferleistungen wissenschaftlich untersuchen lassen. Die Debatte um den Mittelstandsbauch lenkt demnach von den wahren Problemen ab. (Bild: Bertelsmann-Stiftung) mehr ...
Resturlaubstage sind auch bei einer Reduzierung der Arbeitszeit in der Höhe zu entschädigen, wie sie erworben wurden. Dadurch kann der beabsichtigte Übergang von einer sozialversicherungs-pflichtigen Beschäftigung in einen 450-Euro-Minjob zunächst ausgeschlossen sein.
WERBUNG
Der zunehmende Kostendruck veranlasst immer mehr PKV-Anbieter dazu, sich mit Wettbewerbern zusammenzuschließen. Die Signal Iduna hat sich dazu geäußert, was nach der Verschmelzung mit der Marke „Deutscher Ring“ geschieht. mehr ...
Unerlaubt Fotos von Dritten im Internet zu veröffentlichen, kann schwere Konsequenzen nach sich ziehen. Das belegt ein Urteil des Hammer Oberlandesgerichts. mehr ...
Die privaten Krankenversicherer sollten nach Einschätzung der Ersatzkassen verpflichtet werden, in der Pflegeversicherung einen milliardenschweren Solidarausgleich zu leisten, weil sie über eine günstigere Versichertenstruktur verfügten. Der PKV-Verband hält dagegen. mehr ...
Die Ersatzkassen, mit fast 28 Millionen Versicherten die größte Kassenart, haben ihre Erwartungen an die neue Bundesregierung formuliert. Dabei geht es auch um die Bürgerversicherung sowie die Konkurrenz aus der privaten Krankenversicherung (PKV). (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Das Hammer Oberlandesgericht hat sich mit der Auskunftsverpflichtung von Kliniken gegenüber ihren Patienten befasst. mehr ...
Das Renteneintrittsalter in Deutschland muss auf 70 steigen, fordern Top-Ökonomen. Doch ein Blick auf die Statistik zeigt: In zahlreichen EU-Ländern wird die Arbeit deutlich früher niedergelegt.
Die EU-Kommission hat die Detailregeln zur Gestaltung des Kurzinformations-Dokuments für Nichtleben-Produkte verabschiedet. mehr ...
Auch im Internet-Zeitalter ist er das Nachschlagewerk für Fragen zur Rechtschreibung geblieben: Der neue Duden umfasst mehr als 5.000 zusätzliche Wörter – darunter zahlreiche, die bislang bestenfalls Finanzexperten ein Begriff waren.
Die Beitragsentwicklungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) und in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) liegen auf dem gleichen Niveau. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des unabhängigen privatwirtschaftlichen Forschungsinstituts Iges.
Die Finanzberatungsfirma DVAG soll eine Rufmord-Kampagne gegen den Chef des größten Konkurrenten AWD, Carsten Maschmeyer, in Auftrag gegeben haben. Das Unternehmen bestreitet die Darstellungen des Ex-Mitarbeiters.
Das Jahr 2016 verlief hinsichtlich der Provisionserlöse ähnlich gut für die Maklerpools und Verbünde wie das schon erfolgreiche Vorjahr. Die aktuelle Cash-Rangliste zeigt, wer am stärksten zugelegt hat beziehungsweise gegen den Trend geschrumpft ist. mehr ...
Ärztliche Behandlungsfehler können bisweilen schwerwiegende Folgen haben. So auch in einem vom Hammer Oberlandesgericht entschiedenen Fall. mehr ...
Wer eine Waschstraße nutzt, erwartet am Ende nicht nur ein sauberes, sondern auch ein unbeschädigtes Fahrzeug. Doch wer haftet, wenn das Auto Schäden aufweist, die vorher nicht vorhanden waren? mehr ...
Trotz Lob bleibt Hamburg mit seiner Öffnung der gesetzlichen Krankenkasse für Beamte ohne Nachahmer. Ärzte und Privatversicherer äußern derweil starke Bedenken.
Wo die Versicherer in Sachen digitaler Transformation stehen, wo sie Fehler machen und was sie verbessern können und müssen, hat die Managementberatung EY Innovalue in einer Studie untersucht. (Bild: EY Innovalue) mehr ...
Erstmals sollen Staatsdiener Zuschüsse auch zur gesetzlichen statt zur privaten Krankenversicherung bekommen. Kritiker fürchten den Einstieg in die „Einheitskasse“.
Die von Verbraucherschützern oft kritisierten Provisionen in der Finanzberatung sind im Grundsatz kein ethisches Problem, meint Andreas Suchanek. Doch Finanzvertriebe müssen sie transparenter gestalten und „in den Vermögenswert Vertrauen investieren“, erklärt der Ethik-Experte.
Der Vorstoß des Internetgiganten Google in den deutschen Versicherungsmarkt wurde von vielen Branchenmitgliedern beizeiten als Scheitern gewertet – dies ist eine Fehleinschätzung. Der Konzern nähert sich dem Thema nun von einer anderen Seite – mit enormem Disruptionspotenzial.
Die Grünen geraten in politisch schwieriges Fahrwasser, nachdem in Niedersachsen eine Abgeordnete die Fraktion verlassen und dort Rot-Grün keine Mehrheit mehr hat. Und ein Blick ins Wahlprogramm strotzt auch nicht vor Innovationskraft. (Bild: Die Grünen) mehr ...
Wegen heftiger Winde war ein Bauzaun auf ein geparktes Auto gestürzt. Anschließend stritt man sich vor Gericht um die Frage, wer für den Ersatz des dadurch entstandenen Schadens verantwortlich ist. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Verbraucherzentrale Hamburg hat sich die digitale BU-Versicherung des Insurtechs Getsurance mal genauer angesehen. Und ist nicht überzeugt. Vor allem sechs Punkte kritisieren die Verbraucherschützer. Wir haben auch bei den Getsurance-Verantwortlichen nachgefragt, was sie zu der Kritik sagen.
Die Firma Finanzen.de soll in die Verbreitung von Spam-Mails verwickelt sein. Das Unternehmen versichert, seine Kontrollmechanismen würden funktionieren. Doch einer Überprüfung hält die Behauptung oft nicht stand.
Überschwemmungen, Dürren, Waldbrände, Stürme, Kälte- und Hitzewellen: Bis Ende des Jahrhunderts könnte die Zahl der Extremwetter-Todesfälle in Europa um das 50-fache steigen. Das geht aus Berechnungen einer Forschergruppe der Europäischen Kommission hervor.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Peter Schramm zum Artikel „Mehrarbeit lohnt sich längst nicht für jeden”. mehr ...
Kristian Müllenholz zum Artikel „Ersatzkassen: PKV soll in der Pflege Solidarausgleich leisten”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Streit um Auskunftspflichten von Krankenhäusern”. mehr ...
Peter Agsten zum Artikel „Wie die Parteien zur privaten Krankenversicherung stehen”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Wie die Parteien zur privaten Krankenversicherung stehen”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Zahl der Angestellten im Innen- und Außendienst ist im letzten Jahr so stark geschrumpft wie schon seit Langem nicht mehr. Das zeigt die Statistik des Arbeitgeberverbandes. Darin gibt es auch positive Trends und überraschende Erkenntnisse. mehr ...
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute hat nachgefragt, wie die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, der Linkspartei und der Grünen bezüglich der Stellung und Vergütung von Versicherungs-Vermittlern aussehen. mehr ...
Wer eine Waschstraße nutzt, erwartet am Ende nicht nur ein sauberes, sondern auch ein unbeschädigtes Fahrzeug. Doch wer haftet, wenn das Auto Schäden aufweist, die vorher nicht vorhanden waren? mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: