Gängige höchstrichterliche Rechtsprechung seit vielen Jahren

17.3.2017 – Das Urteil entspricht der gängigen höchstrichterlichen Rechtsprechung seit vielen Jahren (vergleiche ein Urteil des Bundesgerichtshofs vom 17. März 1992, Az. VI ZR 62/91). Von „Schule machen” kann daher kein Rede sein.

WERBUNG

Tilman Klumbach

tilman.klumbach@wgv.de

zum Leserbrief: „„Recht des Stärkeren” spielt zunehmend eine Rolle”.

WERBUNG
Was zahlen die Versicherer ihren Vermittlern?
Wie viel Provision erhält ein Versicherungsvermittler? Aktuelle Umsatz- und Gewinnzahlen im Vertrieb finden Sie in der Marktübersicht „Provisionen und Courtagen 2017”...
WERBUNG
Leserumfrage unterstützen und 500-Euro-Gutschein gewinnen
Bild: Pixabay, CC0

Helfen Sie dem VersicherungsJournal, noch besser zu werden und beantworten Sie die aktuelle Leserumfrage.

Als Dankeschön werden sechs wertvolle Preise verlost, darunter ein 500-Euro-Gutschein, der bei zahlreichen Anbietern einlösbar ist.

Hier mitmachen!                (Bild: Pixabay, CC0)

WERBUNG
WERBUNG
Von welchen Gesellschaften wollen die Vertreter weg?

Wie steht es um die Wechselbereitschaft in der Versicherungswirtschaft?

Neue Erkenntnisse der Studie „Betriebswirtschaftliche Struk- turen des Versicherungsver- triebs – BVK-Strukturanalyse 2016/2017“ erfahren Sie hier.

weitere Leserbriefe
WERBUNG