Die Rechtsschutzversicherer mit den zufriedensten Kunden

23.3.2016 – In einer aktuellen Untersuchung wurden Kundenorientierung und Zufriedenheit von 20 Rechtsschutz-Anbietern untersucht. Welche Anbieter am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen es zum Teil erhebliches Verbesserungspotenzial gibt.

WERBUNG
Archivzugang

Artikel, die älter als 30 Tage sind, sind den Premium-Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Mitarbeiter · Preis-Leistungs-Verhältnis · Rechtsschutz
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
9.9.2016 – In einer aktuellen Studie wurde untersucht, wie fair sich Kunden von ihrem Rechtsschutz-Anbieter behandelt fühlen. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen es besonders große Defizite gibt. (Bild: Servicevalue/ Focus Money) mehr ...
 
21.11.2016 – In einer aktuellen Untersuchung wurden die Kundenorientierung der und die Zufriedenheit mit den größten Anbietern untersucht. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen es zum Teil erheblichen Verbesserungsbedarf gibt. (Bild: Servicevalue) mehr ...
 
16.11.2016 – Gewerbekunden rücken verstärkt in den Fokus des Vertriebs, seit das Leben-Privatkundengeschäft immer schwieriger geworden ist. Dies zeigt sich auch bei den neuesten, meist digitalen Offerten von Helvetia, Monuta, Netfonds und Softfair. (Bild: Screenshot Helvetia.de) mehr ...
 
4.11.2016 – In den letzten Wochen wurden wieder diverse Versicherer, Vermittler, Dienstleister und (Vertriebs-) Persönlichkeiten ausgezeichnet. Die Trophäen reichen von der Versicherermarke des Jahres über Produktinnovationen bis hin zu wissenschaftlichen Abhandlungen. (Bild: Deutsche Makler Akademie) mehr ...
 
24.10.2016 – In drei Studien wurde untersucht, wie Verbraucher die Fairness ihrer Anbieter einschätzen. Im Test befanden sich Versicherer mit Vermittlernetz, Finanzvertriebe sowie private Kranken-, Privathaftpflicht-, Rechtsschutz- und Firmenversicherer. (Bild: Screenshot Servicevalue.de) mehr ...
 
18.10.2016 – In einer aktuellen Studie wurde unter anderem untersucht, wie die Regulierung von Schäden in der Kfz-Versicherung aus Kundensicht beurteilt wird. Welche Anbieter (klassisch und direkt) am besten abschneiden und wer insgesamt zu den Gesellschaften mit der größten Kundenorientierung gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.10.2016 – Die Assistance-Tochter der Generali-Gruppe hat gestern ihren neuen Vorstandsvorsitzenden präsentiert, der auf zwei Jahrzehnte Führungserfahrung in der Versicherungs- und Bankenbranche zurückgreifen kann. (Bild: obs/Europ Assistance/Stefan Heigl) mehr ...
WERBUNG