Nachrichten

28.212 Artikel
In der Kfz-Versicherung jagen sich die Anbieter seit Jahren mit harten Bandagen gegenseitig die Kunden ab. Wer beim Marktanteil in den letzten Jahren am stärksten zulegen konnte beziehungsweise Federn lassen musste. (Bild: Wichert) mehr ...
Über den Erfolg und das Risiko von Telematik-Angeboten durch Versicherer gab es auf einer Fachtagung sehr unterschiedliche Einschätzungen. Zudem wird der Kampf um den freien Datenzugang in Brüssel mit ungleichen Waffen ausgefochten. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG
Eine Entscheidung des Landgerichts Hildesheim sorgt im VW-Abgasskandal für Aufsehen. mehr ...
Die Nutzer von Parkplätzen sollten sich stets besonders vorsichtig verhalten. Dass das auch beim Ein- und Aussteigen gilt, belegt ein Fall, mit dem sich das Landgericht Saarbrücken zu befassen hatte. mehr ...
Eine besonders hohe Deckungssumme in Unfall bietet die Internetmarke des Volkswohl Bundes. Erweiterungen in verschiedensten Schaden-/Unfall-Produkten haben auch Barmenia und Maxpool, LTA, Nürnberger und Zurich vermeldet. mehr ...
Wie soll die Zukunft der Altersvorsorge aussehen? Eine konsensfähige Verständigung liegt in weiter Ferne, wie die Anhörung zum Rentenversicherungs- und Alterssicherungsbericht im Arbeits- und Sozialausschuss des Bundestags deutlich machte. mehr ...
Wie groß das Haftungsrisiko in den Unternehmen eingeschätzt wird und welche Gründe für den Abschluss einer Managerhaftpflicht-Versicherung am wichtigsten sind, hat die VOV GmbH in einer Umfrage ermittelt. (Bild: VOV GmbH) mehr ...
Beim Bestandsstorno geht die Schere der Leben-Anbieter auf dem deutschen Markt deutlich auseinander. Welche Gesellschaften in der Fünfjahresbetrachtung zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern der Branche gehören. (Bild: Wichert) mehr ...
Mit einem eher kuriosen Fall hatte sich das Münchener Amtsgericht zu befassen. In dem Rechtsstreit ging es um Schadenersatz-Forderungen wegen der Beseitigung von Hundekot. mehr ...
Am Freitag hat sich in Hamburg eine Genossenschaft gegründet, die „eine neue Ära der Digitalisierung in der Finanzindustrie“ starten will. Davon sollen Produktgeber, Vermittler, Softwarehäuser und andere Dienstleister profitieren. (Bild: Datenserver e.G. i.Gr.) mehr ...
Der Bundesfinanzhof hatte zu klären, ob Beiträge eines Unternehmens für eine Berufshaftpflicht-Versicherung, von welcher auch die Angestellten profitieren, als zu versteuernder Arbeitslohn anzusehen sind. mehr ...
Für das selbstfahrende Auto will die Bundesregierung die Haftungsgrenzen erhöhen. Obwohl dadurch der Versicherungsbedarf steigt, ist durch die neue Mobilität das bisherige Geschäftsmodell der Kfz-Versicherer bedroht. Das wurde auf einer Fachkonferenz deutlich. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Die Assekuranz rüstet den Vertrieb weiter auf, um ihn für die wachsenden Herausforderungen fit zu machen. Neue Unterstützungsangebote gibt es in den unterschiedlichsten Bereichen – unter anderem auch für Umdeckungen. mehr ...
2015 ist die Zahl der Todesfälle in Deutschland massiv auf ein neues Rekordhoch in diesem Jahrtausend gestiegen. Woran die meisten Menschen gestorben sind, zeigen die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Bundesverfassungs-Gericht hat sich mit der Frage befasst, ob scharfe Äußerungen eines Beschäftigten gegenüber seinem Arbeitgeber im Rahmen einer rechtlichen Auseinandersetzung eine Auflösung des Arbeitsverhältnisses rechtfertigen. mehr ...
Die Partner einer ehemaligen eheähnlichen Lebensgemeinschaft waren wegen eines Darlehens in Streit geraten. Vor Gericht ging es dann um die Frage, ob für die daraus resultierende gerichtliche Auseinandersetzung die Rechtsschutz-Versicherung in Anspruch genommen werden kann. mehr ...
Nach dem GDV haben sich auch die Vermittlerverbände AfW und BVK zum jetzt verabschiedeten Gesetzentwurf zur IDD-Umsetzung geäußert. Während der AfW schwere Geschütze auffährt, schlägt der BVK versöhnlichere Töne an. mehr ...
Eigentlich geht es den Haftpflichtversicherern ja ganz gut – aber die Konkurrenz schläft nicht. Auch das politische und wirtschaftliche Umfeld lädt nicht zum Sich-Zurücklehnen ein, wie auf einer Fachtagung deutlich wurde. (Bild: Görsdorf-Kegel) mehr ...
Das Car-Sharing-Unternehmen Car2Go kooperiert mit der Allianz. 1,25 Millionen Nutzer sollen davon profitieren. Welche Vorteile für die neue Art der Abrechnung des Haftpflicht-Schutzes angegeben werden. (Bild: Car2Go) mehr ...
Das Internet birgt inzwischen die größten Risiken für Unternehmen und Private – und Cyber lässt sich zunehmend versichern. Neu auf dem Markt sind aber auch Lösungen für „analoge“ Risiken, wie überarbeitete Angebote von Extremus, Gothaer, R+V, UPS Capital und XL Catlin zeigen. mehr ...
Wie sich die Vorsorgeabsichten der Deutschen und das Ansehen der privaten gegenüber der betrieblichen und der gesetzlichen Versicherung verändert haben, hat das Deutsche Institut für Altersvorsorge durch eine Umfrage herausgefunden. (Bild: Deutsches Institut für Altersvorsorge) mehr ...
Rund 20 Lebensversicherungen für einen einzelnen Zahnarzt? Welche Fehler bei der Beratung von Zahnmedizinern gemacht werden und wie Risiken und Lösungsmöglichkeiten aussehen, zeigt ein jetzt erschienenes Buch. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
Das Bundeskabinett hat gestern das Gesetz zur IDD-Umsetzung in deutsches Recht beschlossen. Für Makler kommt es durch einige Anpassungen am vieldiskutierten Referentenentwurf zwar nicht ganz so schlimm. Dennoch verändern sich die Wettbewerbsbedingungen erheblich. mehr ...
Der GDV hat sich in einer ersten Einschätzung des Gesetzentwurfs zur Umsetzung der IDD auf die Seite der Vermittler geschlagen und eine Ausnahmeregelung in Sachen Nettotarife im Verbrauchergeschäft gefordert. BMJV und BMWi äußerten sich erwartungsgemäß sehr positiv. mehr ...
Weil ein von ihm gekaufter Gebrauchtwagen zur Fahndung ausgeschrieben war, konnte ihn der Käufer längere Zeit nicht zulassen. Als er deswegen vom Kaufvertrag zurücktreten wollte, gab es Streit. Der Fall ging bis vor den Bundesgerichtshof. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Die milliardenschwere Fusion zwischen den US-Krankenversicherern Aetna und Humana kommt nicht zustande. Aus Wettbewerbsgründen wurde die Verschmelzung von einem US-Bundesgericht untersagt.
Seit der Einführung einer gewerberechtlichen Erlaubnis für Finanzanlagenvermittler wird in Vermittlerkreisen immer wieder diskutiert, ob Vermittler von Fondspolicen für ihre Vermittlungstätigkeit auch eine Erlaubnis nach § 34f GewO benötigen.
Der „Global Risks Report 2017“ identifiziert je zehn Risiken nach der Wahrscheinlichkeit des Eintritts und nach der Schwere ihrer Auswirkungen. Die Versicherungswirtschaft ist im Zusammenhang mit aktuellen Risiken und Trends nicht nur aktiv handelnder Akteur, sie ist auch selbst passiv betroffen.
Neueste Leserbriefe
Thomas Oelmann zum Artikel „Kollege Roboter wird vom Schreckgespenst zur Realität”. mehr ...
Holger Zwetzschke zum Leserbrief „Wer kauft ein Auto nach den Abgaswerten?”. mehr ...
Wolfgang Demmerich zum Artikel „Kollege Roboter wird vom Schreckgespenst zur Realität”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Beim Bestandsstorno geht die Schere der Leben-Anbieter auf dem deutschen Markt deutlich auseinander. Welche Gesellschaften in der Fünfjahresbetrachtung zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern der Branche gehören. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Bundeskabinett hat gestern das Gesetz zur IDD-Umsetzung in deutsches Recht beschlossen. Für Makler kommt es durch einige Anpassungen am vieldiskutierten Referentenentwurf zwar nicht ganz so schlimm. Dennoch verändern sich die Wettbewerbsbedingungen erheblich. mehr ...
2015 ist die Zahl der Todesfälle in Deutschland massiv auf ein neues Rekordhoch in diesem Jahrtausend gestiegen. Woran die meisten Menschen gestorben sind, zeigen die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamts. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Das Extrablatt als Ergänzung

Das VersicherungsJournal-Extrablatt ist die ergänzende Berichterstattung zur Seite VersicherungsJournal.de mit dem Hauptaugenmerk auf Vertriebsthemen.

Dieses Heft erscheint viermal jährlich als Printausgabe und online zum Download. Mehr ...

WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen