Nachrichten

29.518 Artikel
Über welche Anbieter sich Verbraucher in den letzten Jahren am häufigsten bei der Bafin und beim Ombudsmann beschwert haben, wurde im aktuellen Map-Report ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
Nach einem Sturm war ein neben einem Wohnhaus stehender Baum in Schieflage geraten. Der Grundstücksbesitzer ließ ihn daher fällen. Doch als er anschließend seinen Wohngebäudeversicherer in Anspruch nehmen wollte, erlebte er eine Überraschung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
Kommt jemand aus beruflichen Gründen in seinem Wohnhaus zu Schaden, so tun sich die Berufsgenossenschaften in der Regel schwer damit, den Unfall als Arbeitsunfall anzuerkennen. So auch in einem vom Bundessozialgericht entschiedenen Fall. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Tarife aus dem Netz müssen nicht per se leistungsarm und daher billig sein, meint das digitale Start-up der Ergo – Nexible – zum Start von „Premium“. Produktneuerungen gibt es auch bei der Versicherungsgruppe die Bayerische, der GVV, der OCC und einer Roland-Tochter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Paketlösungen für bestimmte Betriebsarten oder Branchen haben ihre Vorteile – und auch Gefahren für die Vermittlerschaft. Dies zeigen die Ergebnisse der Leserumfrage im heute erschienenen VersicherungsJournal Extrablatt 4|2017. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Wie sensibilisieren Finanzdienstleister ihre Kunden für Themen wie Ruhestandsplanung, Pflegevorsorge oder Testament und bereiten sie auf das Beratungsgespräch vor? Der Autor Karl Vogt bietet dazu sein „Rentner-Handbuch“ an. (Bild: Karl Vogt, M. Trajese/Fotolia) mehr ...
Jetzt wurden zum zwölften Mal die besten Vermittlerbetriebe ausgezeichnet. Welche Maklerbüros und Versicherungsagenturen am besten abgeschnitten haben. (Bild: Institut Ritter) mehr ...
Ein Kaskoversicherer hatte einem Versicherten die Gefolgschaft verweigert, weil dieser einen Unfall in stark alkoholisiertem Zustand verursacht hatte. In dem sich anschließenden Rechtsstreit berief sich der Mann auf Schuldunfähigkeit. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Während die Zahl der Erwerbstätigen und der sozialversicherungs-pflichtig Beschäftigten von einem Rekordhoch zum nächsten eilt, hat sich die Assekuranz komplett von diesem Trend abgekoppelt. Auch für die Zukunft sieht es düster aus. (Bild: Wichert) mehr ...
Der HDI und der LVM haben ihre Wohngebäude-Versicherungen neu strukturiert und modernisiert – und einige ungewöhnliche Leistungserweiterungen vorgenommen. Der Roland bietet zwei neue Schutzbriefe. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ob auch vermeintlich kleinere Verkehrsvergehen ein Fahrverbot nach sich ziehen können, war kürzlich Gegenstand eines Verfahrens vor dem Dortmunder Amtsgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der DIHK hat die Ergebnisse seiner Herbstumfrage vorgelegt. Danach bleibt die Wirtschaft auch 2018 auf Wachstumskurs und der Job-Boom hält an. Die Versicherer sehen die Zukunft aber deutlich verhaltener. (Bild: Brüss) mehr ...
Die Deutsche Versicherungsakademie verzeichnete eine Rekordzahl an Erstsemestern. Der Studiengang „Betriebswirt/-in bAV“ startete in Koblenz in eine neue Runde. Die Maklerkonzepte GbR bietet eine neue Weiterbildung an. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Luft bleibt nach dem neuen Unternehmensrating von Morgen & Morgen dünn für die deutschen Anbieter. Untersucht wurden Kosten, Sicherheitspolster, Erträge und Marktstellung der Gesellschaften. Ergebnis: Etwa jede dritte Gesellschaft schnitt nur unterdurchschnittlich ab. Immerhin gab es sieben Mal die Bestnote. (Bild: Wichert) mehr ...
Sogenannte „Blitzerfotos“ sind Grundlage zahlreicher Bußgeldbescheide und Urteile gegen Autofahrer. Dass es sich – nicht nur für Außendienstler – durchaus lohnen kann, gegen eine Verurteilung vorzugehen, belegt eine Entscheidung des Berliner Kammergerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Sich wegen der Behandlung einer Krankheit ins Ausland zu begeben, kann krankenversicherungs-rechtlich schwierig sein. So auch in einem Fall, mit dem sich das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen zu befassen hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Daniel Schreiber, Chef des Fintech-Versicherers Lemonade, verrät im Interview des Insurtech-Experten Dr. Robin Kiera seine Erfolgsgeheimnisse, Hindernisse der Startphase und seine Ambitionen in Deutschland. Außerdem schätzt er die Innovationskraft und Überlebenschance traditioneller Versicherer ein. (Bild: Lemonade) mehr ...
Die gesetzlichen Krankenkassen hatten Anfang Oktober ein neues Allzeithoch bei der Mitgliederzahl zu verzeichnen. Allerdings konnten nach aktuellen Zahlen aus dem Gesundheitsministerium nicht alle Kassenarten an dem Zuwachs teilhaben. (Bild: Wichert) mehr ...
Mit wie hohen Anlagezinsen die Kunden rechnen können, zeigt das aktuelle Lebensversicherungs-Rating der Wirtschaftswoche nach der Methode des Finanzwissenschaftlers Finsinger. 18 Anbieter erhielten die Höchstnote, dafür aber auch 18 Gesellschaften die schlechteste Note. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Einzelne Versicherer wollen durch Gerichtsurteile das VVG zum Nachteil der Versicherten uminterpretieren, beklagt der Makler Matthias Helberg. Streitpunkt ist die sogenannte „spontane Anzeigepflichtverletzung“. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Im EU-Parlament will man den Unternehmen mehr Zeit für die Implementierung der neuen Regularien verschaffen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wie Betreuer Kundenempfehlungen als Marketinginstrument nutzen können und welchen Informationsquellen Versicherte am ehesten trauen, analysierte die Unternehmensberatung MSR. (Bild: MSR) mehr ...
Der VDVM nannte in einem Pressegespräch Beispiele von Versicherern mit guter und schlechter Leistungspraxis. Weitere Themen waren Engpässe im Markt der Gewerbe- und Industrieversicherung und warum russische Versicherer Retter in der Not sein können. Zudem offenbarten die Mitglieder ihre wirtschaftliche Lage. (Bild: Meyer) mehr ...
Eine Frau war gegen ihren Willen tätowiert worden. Vor Gericht ging es anschließend um die Frage, ob ihr gesetzlicher Krankenversicherer dazu verpflichtet ist, die Kosten für die Entfernung des Tattoos zu übernehmen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Versicherungsbetrug ist kein Kavaliersdelikt. Der „Volkssport“ verursacht aber jährlich Schäden zwischen vier und fünf Milliarden Euro. Die „Soko Kripo“ beim GDV sinnt nach digitalen Lösungen, die Ungereimtheiten bei Schadenanzeigen herausfiltern sollen. (Bild: Brüss) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Wie kaufen private Krankenversicherer (PKV) ihr Neugeschäft ein? Dazu liefert eine Zahlenanalyse interessante Hinweise.
Mit der gesetzlichen Rente kommt man nicht mehr weit. Jeder zweite Single in Deutschland sorgt sich, seinen Lebensstandard im Alter nicht halten zu können. Dabei ist das gar nicht so schwer.
Können Autos jetzt allein fahren? Am Frankfurter Flughafen wird erstmals ein Shuttle ohne Fahrer getestet. Es ist ein Vorgeschmack auf die Zukunft, aber von flächendeckendem autonomen Fahren sind wir noch weit entfernt.
Neueste Leserbriefe
Nicola Kerler zum Artikel „Beschäftigung: Versicherungsbranche behält rote Laterne”. mehr ...
Matthias Helberg zum Artikel „Hebeln Versicherer das VVG aus?”. mehr ...
Peter Schramm zum Leserbrief „Makler dürften dann keine Biometrie mehr vermitteln”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Die Luft bleibt nach dem neuen Unternehmensrating von Morgen & Morgen dünn für die deutschen Anbieter. Untersucht wurden Kosten, Sicherheitspolster, Erträge und Marktstellung der Gesellschaften. Ergebnis: Etwa jede dritte Gesellschaft schnitt nur unterdurchschnittlich ab. Immerhin gab es sieben Mal die Bestnote. (Bild: Wichert) mehr ...
Zum zweiten Mal hat der Map-Report in seinem Klassik-Rating die deutschen Lebensversicherer in den Bereichen Bilanz, Service und Vertrag analysiert. Welche Gesellschaften am besten abschneiden. (Bild: Screenshot Map-Report) mehr ...
Mit wie hohen Anlagezinsen die Kunden rechnen können, zeigt das aktuelle Lebensversicherungs-Rating der Wirtschaftswoche nach der Methode des Finanzwissenschaftlers Finsinger. 18 Anbieter erhielten die Höchstnote, dafür aber auch 18 Gesellschaften die schlechteste Note. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
WERBUNG